Gelbspötter, Gartengrasmücke und Grauschnäpper

Samstag, 12. Mai 2018 (heiter, 22 bis 25 Grad, sommerlicher Frühlingstag), Ismaninger Speichersee, Kieswerk Landsham, Abfanggraben, Moosgrund, 13.30 bis 19.30 Uhr
Obwohl es erst Mitte Mai ist, fühlt es sich wie Sommer an. Die Natur ist voll erblüht, wie ein Blick auf den Abfanggraben (Bild) zeigt. Zu beiden Seiten der Speicherseestraße, die das Ost- und das Westbecken trennt, erklingt ein vielfältiges Gezwitscher aus dem dichten Blätterwald. Ich höre einen anhaltenden, abwechslungsreichen und wohlklingenden Gesang. Ich vermute eine Grasmücke, bloß welche? Einen Zweigsänger im Dickicht zu suchen, ist nicht so einfach, aber mit etwas Geduld finde ich eine Gartengrasmücke (Bilder), die aus voller Kehle singt. Während ich ihr lausche, beobachte ich auf der kleinen Insel im Ostbecken die Zwergschneegans (Bilder), die nun schon seit über einem Jahr ohne Partner (> Artikel) unterwegs ist. Aber sie hat sich anscheinend eine Graugans als Freund oder Freundin auserkoren.
Aus einem nahen, sehr hohen und bereits dicht belaubten Baum (Bild) vernehme ich den Gesang eines Gelbspötters. Auch er singt laut und ausdauernd. Seine Spezialität ist es, andere Vogelstimmen zu imitieren. Das können auch andere Vögel, aber den Gelbspötter erkennt man an den wiederkehrenden »quietschenden« Tönen, die er in seine Strophen einflicht. Da er sich sehr gut zu verbergen weiß, brauche ich auch hier etwas Geduld, aber schließlich finde ich den Gelbspötter (Bilder). Und weil er sich in seinem Versteck wohlzufühlen scheint, kann ich ihn lange beobachten. Das Video (Tonbeispiel > Youtube) vermittelt die Stimmung vor Ort. Die meisten Sänger wie Amsel, Mönchsgrasmücke und Buchfink sind näher und deshalb auch lauter zu vernehmen als der Gelbspötter. Aber dafür kann ich beobachten, wie er schnell mal eine vorbeifliegende Libelle fängt und das während er singt …

Gegen 16 Uhr mache ich mich auf dem Weg Richtung München und beschließe, am Abfanggraben entlangzuradeln. Ich lege auch einen Halt am Kieswerk bei Landsham ein. Das Kieswerk ist noch in Betrieb, deshalb dürfen manche Wege nicht befahren werden. An einem kleinen Teich (Bild) baut ein Haubentaucher-Paar (Bild) sein Nest. Ein Mäusebussard (Bild) rüttelt am Himmel. Der Rüttel- oder Standschwebeflug ist eine besondere Flugtechnik zur Beutesuche. Der Vogel »steht« in der Luft und schlägt schnell mit den Flügeln. Der Schwanz ist dabei meistens breit gefächert. Auf dem Foto sind auch Uferschwalben zu erkennen. Und zu meinem Erstaunen entdecke ich am gegenüberliegenden Ufer eine Uferschwalben-Kolonie (Bild). Nicht weit von mir trippelt ein Flussregenpfeifer (Bild) an der Wasserlinie entlang.
Ich setze meinen Weg fort und passiere in der Nähe des großen Ausgleichsbeckens des Abfanggrabens die Koppeln eines Pferdehofes. Ein Mäusebussard (Bild) – hier mal nicht in der Luft – sitzt ganz entspannt auf einem Zaunpfosten. Etwas westlich des Beckens finde ich ein Braunkehlchen (Bild), das vermutlich auf seinem Zug in das Brutgebiet eine Pause einlegt. Ein Sumpfrohrsänger (Bild), auch ein Vogel mit großen Fähigkeiten im Imitieren anderer Arten, gibt sein Bestes. Ich fahre dann bei den Rauchschwalben im Moosgrund vorbei und schließlich zeigt sich noch ein Grauschnäpper (Bilder, Video > Youtube) von seiner schönsten Seite. Ganz frei sitzt er auf einer Leitung und lässt sich herrlich anschauen …

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Zwergschneegans, Nilgans, Stockente, Kolbenente, Reiherente, Jagdfasan, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormoran, Graureiher, Mäusebussard, Turmfalke, Baumfalke, Blässhuhn, Flussregenpfeifer, Kiebitz, Bruchwasserläufer, Flussuferläufer, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Straßentaube, Ringeltaube, Türkentaube, Kuckuck, Uferschwalbe, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Bachstelze, Wiesenschafstelze, Braunkehlchen, Wacholderdrossel, Singdrossel, Amsel, Gartengrasmücke, Mönchsgrasmücke, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger (2), Gelbspötter, Fitis, Zilpzalp, Grauschnäpper, Kohlmeise, Blaumeise, Eichelhäher, Rabenkrähe, Star, Pirol, Haussperling, Buchfink, Stieglitz, Grünfink, Goldammer

01_abfanggraben_ismaninger_2018-05-12_4282

Abfanggraben nahe Ismaninger Speichersee, Mai 2018

02_gartengrasmuecke_garden-warbler_ismaninger_2018-05-12_4289

Gartengrasmücke (Garden Warbler), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

03_gartengrasmuecke_garden-warbler_ismaninger_2018-05-12_4301

Gartengrasmücke (Garden Warbler), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

04_zwergschneegans_ross's-goose_graugans_greylag-goose_ismaninger_2018-05-12_4309

Zwergschneegans (Ross’s Goose) und Graugänse (Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

05_zwergschneegans_ross's-goose_graugans_greylag-goose_ismaninger_2018-05-12_4318

Zwergschneegans (Ross’s Goose) und Graugans (Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

06_wo_ist_der_gelbspoetter_icterine-warbler_ismaninger_2018-05-12_4346

Wo ist der Gelbspötter? Ismaninger Speichersee, Mai 2018

07_gelbspoetter_icterine-warbler_ismaninger_2018-05-12_4382

Gelbspötter (Icterine Warbler), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

08_gelbspoetter_icterine-warbler_ismaninger_2018-05-12_4387

Gelbspötter (Icterine Warbler), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

09_gelbspoetter_icterine-warbler_ismaninger_2018-05-12_4402

Gelbspötter (Icterine Warbler), Ismaninger Speichersee, Mai 2018

10_kieswerk_landsham_2018-05-12_4456

Kieswerk Landsham, Mai 2018

11_haubentaucher_great-crested-grebe_kieswerk_landsham_2018-05-12_4461

Haubentaucher (Great Crested Grebe), Kieswerk Landsham, Mai 2018

12_maeusebussard_common-buzzard_kieswerk_landsham_2018-05-12_video

Mäusebussard (Common Buzzard) und Uferschwalben (Sand Martin), Kieswerk Landsham, Mai 2018

13_uferschwalben-kolonie_landsham_2018-05-12_4490

Uferschwalben-Kolonie (Sand Martin), Kieswerk Landsham, Mai 2018

14_flussregenpfeifer_little-ringed-plover_kieswerk_landsham_2018-05-12_4497

Flussregenpfeifer (Little Ringed Plover), Kieswerk Landsham, Mai 2018

15_maeusebussard_common-buzzard-abfanggraben_2018-05-12_4517

Mäusebussard (Common Buzzard), Abfanggraben, Mai 2018

16_braunkehlchen_whinchat_abfanggraben_2018-05-12_4532

Braunkehlchen (Whinchat), Abfanggraben, Mai 2018

17_sumpfrohrsaenger_marsh-warbler_abfanggraben_2018-05-12_4537

Sumpfrohrsänger (Marsh Warbler), Abfanggraben, Mai 2018

18_grauschnaepper_spotted-flycatcher_moosgrund_2018-05-12_4554

Grauschnäpper auf der Leitung (Spotted Flycatcher), Moosgrund, Mai 2018

19_grauschnaepper_spotted-flycatcher_moosgrund_2018-05-12_4574

Grauschnäpper (Spotted Flycatcher), Moosgrund, Mai 2018

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, Tour München-Umland abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.