Alpenringdrossel und Bergpieper auf dem Wank

Der Wank bei Garmisch-Partenkirchen ist mir nicht ganz fremd, da ich bereits vor einigen Jahren im Rahmen einer Birdingtours-Reise auf seinem Gipfel gestanden bin. Nun habe ich die letzten Tage gelesen, dass Berglaubsänger und Fichtenkreuzschnäbel auf dem 1780 Meter hohen Berg gesichtet wurden. Ein Grund, diese Tour erneut zu unternehmen.

Schwarzspecht und Kornweihe am Ammersee

Sonntag, 9. November 2014 (morgens neblig, ab Mittag sonnig, ca. 6 bis 12 Grad, sonniger Herbsttag), Fischener Bucht, Ammersee-Südufer, 9.45 bis 15.30 Uhr Erneut bin ich Richtung Ammersee unterwegs. Einige Kornweihen wurden gemeldet und da ich diese Wintergäste in Deutschland erst einmal gesehen habe, würde ich mich freuen, wenn es heute klappt. In der Fischener…

Baumpieper und Karmingimpel im Murnauer Moos

Sonntag, 16. Juni 2013 (Sonne, ca. 27 Grad, heißer Sommertag), Murnauer Moos, 12 bis 18 Uhr Nach meiner gestrigen Rauchschwalben-Kartierung wollte ich eigentlich einen Ruhetag einlegen. Aber das Wetter ist zu schön, so dass ich mich kurzfristig auf den Weg in das Murnauer Moos mache. Ich bin leider viel zu spät unterwegs. Die besten Tageszeiten…

Mallorca – Tag 3: Limikolen und die Pieperfrage

Sonntag, 30. Dezember 2012 (Sonne, 12 bis 16 Grad, warmer Wintertag, etwas windig), Naturpark Albufera, Tour »Camí d’Enmig – Ses Puntes« (rot), 10 bis 17.30 Uhr Heute will ich die lange Tour, die einen großen Teil des Nationalparks umfasst, gehen. Es sind 11,5 Kilometer, dreieinhalb Stunden Gehzeit. Ich gehe zuerst entlang des Hauptweges, der zum…

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben