Weißstorch und Fischadler im Wiesmet

Sonntag, 2. Oktober 2011 (Sonne, 27 Grad, heißer sommerlicher Herbsttag) Wiesmet (11 bis 14.30 Uhr) und Altmühlsee (16 bis 19.30 Uhr) Nach meinen beiden Tagen auf der >> Vogelinsel will ich heute in die Wiesen nördlich vom Altmühlsee (Wiesmet) gehen. Da ist es vermutlich etwas beschaulicher. Auf dem gut ausgebauten Radweg auf der Dammkrone kommen mir…

Das Wiesmet am Altmühlsee (Mittelfranken)

Nordwestlich des Altmühlsees, zwischen der Ortschaft Ornbau und dem Nordufer des Sees, befindet sich eines der größten Feuchtwiesengebiete Süddeutschlands, genannt das Wiesmet. Die Altmühl schlängelt sich hier langsam durch die weite Landschaft. Bei Hochwasser werden regelmäßig die umliegenden Wiesen und Senken überflutet, was für Vögel wie Weißstörche, Grau- und Silberreiher viel Nahrung bedeutet.

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben