Habicht und Weißstorch am Ammersee

Sonntag, 28. September 2014 (morgens neblig, später sonnig, ca. 14 bis 21 Grad, Herbsttag), Fischener Bucht, Ammersee-Südufer und Raistinger Wiesen, 9.45 bis 17 Uhr Mein erster Halt am südlichen Ammersee ist bei Aidenried. Vom Ufer kann man gut in die Fischener Bucht einsehen. Leider ist es sehr neblig. Vor dem Schilfufer sitzt ein Eisvogel auf…

Elbe – Tag 2: Weißstorch und Braunkehlchen

Mittwoch, 5. Juni 2013, (viel Sonne, ca. 22 Grad, sommerlicher Tag), Mittelelbe, Storchendorf Rühstädt und Lenzen Das Wasser in der Elbe steigt immer noch. Und bevor Rühstädt, das sehr nah an der Elbe liegt, wegen Hochwasser nicht mehr erreichbar ist, fahren wir schon heute in das »Europäische Storchendorf«. Diesen Titel hat die Stiftung Euronatur Rühstädt…

Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

»Biosphärenreservate sind eine Auszeichnung der UNESCO und gleichzeitig eine Chance für die beteiligten Regionen, weil in Biosphärenreservaten das Zusammenleben von Mensch und Natur beispielhaft erprobt wird. Sie haben den Auftrag, vielfältige Kulturlandschaften zu entwickeln, wertvolle Lebensräume zu erhalten und vor zerstörenden Eingriffen zu schützen …«, so definiert der Dachverband der Nationalen Naturlandschaften EUROPARC Deutschland e.V., in…

Weißstorch und Fischadler im Wiesmet

Sonntag, 2. Oktober 2011 (Sonne, 27 Grad, heißer sommerlicher Herbsttag) Wiesmet (11 bis 14.30 Uhr) und Altmühlsee (16 bis 19.30 Uhr) Nach meinen beiden Tagen auf der >> Vogelinsel will ich heute in die Wiesen nördlich vom Altmühlsee (Wiesmet) gehen. Da ist es vermutlich etwas beschaulicher. Auf dem gut ausgebauten Radweg auf der Dammkrone kommen mir…

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben