Stelzenläufer und Co. in Plattling

Samstag, 28. April 2012 (Sonne, 30 Grad, sommerlicher Frühlingstag), Plattling und Mettenbacher Moos, 10.30 bis 17 Uhr Mit einem Vogelprofi mache ich mich auf den Weg in den Osten, nach Plattling zu den Klärteichen der Südzuckerfabrik. Unter der Woche wird hier mit großen Maschinen gearbeitet. Ein paar Klärteiche sind voller Abwasser und die Reinigungsmaschinen laufen,…

Flussuferläufer in Ismaning

Samstag, 21. April 2012 (Sonne, etwas bedeckt, ca. 14 Grad, frischer Frühlingstag), Ismaninger Stausee, 14 bis 18 Uhr Ein idealer Tag zum Vögelbeobachten. Ich fahre zum Stausee nach Ismaning. Als erstes scanne ich die Wiesen südlich des Ostbeckens ab. Einige Graugänse sind beim Grasen zu sehen. Auf der kleinen Insel im Ostbecken tummelt sich auch…

Vogelfrauen und Nestbau im Ostfriedhof

Samstag, 14. April 2012 (bedeckt, grauer Himmel, 10 Grad, frischer Frühlingstag), Ostfriedhof, 14 bis 17.30 Uhr Heute wird schwer gearbeitet auf Bäumen und in Sträuchern. Als erstes sehe ich eine Ringeltaube (Bild), die versucht sperrige, lange Zweige in einer Astgabel so anzurichten, dass das mal ein Nest werden soll. Dann entdecke ich hoch oben auf einem…

Gartenrotschwanz und Kampfläufer am Ammersee

Ostermontag, 9. April 2012 (bedeckt, windig, ca. 8 Grad, kalter Frühlingstag), Ammersee-Südufer, 11 bis 17.00 Uhr Ostersonntag war der Winter zurückgekommen. Es hatte geschneit, teilweise liegt noch eine zarte Schneedecke über dem Land. Ich fahre an den Ammersee, am Wasser gibt es immer viel zu sehen. In einem unbelaubten Baum neben dem Dammweg sitzt ein…

Vogelfreistätte Ammersee-Südufer

Ungefähr 40 km südwestlich von München liegt der Ammersee. Der drittgrößte See Bayerns – nach Chiemsee und Starnberger See – ist durch das Abschmelzen der Gletscher vor etwa 15000 Jahren entstanden. Er ist 47 Quadratkilometer groß, max. 80 Meter tief, 5 Kilometer breit und 15 Kilometer lang.

Rotkehlchen und Hausrotschwanz im Hachinger Tal

Sonntag, 1. April 2012 (Sonne, ca. 8 Grad, kühler Frühlingstag), Hachinger Tal, 11 bis 17.30 Uhr Ganz leichtes helles Grün überzieht bereits das Land und Frühblüher wie die Forsythie stehen schon im gelben Prachtkleid. Aber die meisten Bäume und Sträucher sind noch ohne Blätter. Beste Voraussetzungen für’s Vögelchengucken. Ich fahre in der Nähe des Sportparks…

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben