Rotdrossel im Ampermoos

Sonntag, 7. April 2013 (bedeckt, ca. 3 Grad, grauer, diesiger, kalter Frühlingstag), Ampermoos und nördlicher Ammersee, 10 bis 15.30 Uhr Es liegt zwar kein Schnee mehr, aber es sind immer noch winterliche Temperaturen. Der Tag ist grau, braun und kalt. Ich, alle meine Bekannten und Freunde und vermutlich auch die Tierwelt warten sehnlichst auf den…

Sperber oder Habicht im Ampermoos

Samstag, 15. Dezember 2012 (bedeckt, ca. 5 Grad, regnerischer Wintertag), Ampermoos, 13.30 bis 15.30 Uhr Da ich beruflich am Ammersee zu tun habe, will ich mir das Ampermoos ansehen. In dem Buch »Vögel beobachten in Süddeutschland« von Moning/Wagner (KosmosNaturführer) wird dieses Gebiet erwähnt, mit dem Hinweis dass es im Winter dort Kornweihen und Raubwürger zu…

Ampermoos am Ammersee

Nördlich des Ammersees, zwischen Stegen und Grafrath (Landkreis Fürstenfeldbruck) erstreckt sich das Naturschutzgebiet Ampermoos. Durch das Abschmelzen der Gletscher nach der letzten Eiszeit entstand ein Verlandungsmoor. Die Amper und einige kleinere Bäche fließen durch das ca. 550 ha große Feuchtgebiet. 1982 wurde das Ampermoos zum Naturschutzgebiet erklärt, mit dem Ziel die Tier- und Pflanzenwelt dieser…

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben