Nachwuchs bei Gänsesäger, Wanderfalke und Höckerschwan

Samstag, 19. Mai 2018 (bedeckt, ca. 20 Grad, Frühlingstag), Isar (Corneliusbrücke bis Heizkraftwerk), Entenweiher, 14.30 bis 16.30 Uhr
Zumeist sind an den Wochenenden sehr viele Spaziergänger mit ihren Hunden an der Isar unterwegs. Da es heute bedeckt ist, hält sich das Aufkommen in Grenzen. In der Nähe der Braunauer Brücke beobachte ich, wie eine Gänsesäger-Mama ihre vier Küken schnell und zügig durch ein etwas wilderes Wasser lotst. Hurtig folgen die Kleinen dem Altvogel und sie schaffen es bis ans Ufer.
Nicht weit davon rastet auf einer Kiesbank eine andere Gänsesäger-Mama mit ihren elf Jungen (Bilder, Video > Youtube). Sie sitzt etwas abseits und bewacht die Kleinen. Sie erweckt den Eindruck zu schlafen, aber immer wieder hebt sie ihren Kopf und prüft die Umgebung. Ein paar Meter nur entfernt sucht eine Rabenkrähe nach Nahrung, doch ohne das Familienidyll zu stören. Im April legt das Gänsesäger-Weibchen etwa sieben bis 14 Eier, die sie einen Monat lang allein bebrütet. Die Männchen verlassen in dieser Zeit das Brutgebiet und beginnen mit der Mauser. So sind die Weibchen nun ohne Unterstützung für die Küken verantwortlich. Gänsesäger brüten in Höhlen. Einen Tag nach dem Schlüpfen verlassen die Jungen die Bruthöhle, die sich in Bäumen oder Felsspalten befinden kann. Mit einem mutigen Sprung hüpfen sie zu Boden, von wo sie dann zum Gewässer geleitet werden. Die Küken können bereits schwimmen, bald auch tauchen und suchen sich ihre Nahrung wie z.B. Wasserinsekten und Würmer selbst. Bevor sie fliegen können, verlässt der Altvogel die Jungen. Im zweiten Lebensjahr werden sie geschlechtsreif. Im Atlas der Brutvögel in Bayern, Verbreitung 2005 bis 2009 (Rödl, Rudolph, Geiersberger, Weixler, Görgen; 2012, Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart), finde ich folgende Information: »In Bayern ist der Gänsesäger regional verbreitet und ein seltener Brutvogel. Er brütet vor allem entlang der dealpinen Flüsse und der Donau, an den Stillgewässern im Alpenvorland, in mehreren Alpentälern sowie in den Stadtgebieten von München und Augsburg.« Nach ca. einer Stunde Ruhezeit werden »meine« Gänsesäger auf der Kiesbank plötzlich unruhig und machen sich auf den Weg ins Wasser. Dort führt die Reise weiter stromaufwärts.
Ich setze meine kleine Tour fort und schaue kurz bei den Wanderfalken (Bilder) am Heizkraftwerk unweit der Isar vorbei. Zu meiner Freude halten sich drei Jungvögel auf der »Veranda« der Nisthöhle auf. Am Entenweiher wartet dann bereits der nächste Nachwuchs auf mich. Zwei adulte Höckerschwäne (Bilder) sind mit ihren sechs Jungen vor Ort. Eine Frau wirft Gras auf das Wasser, das von den Küken begierig gefressen wird.

Vogeltagesliste: Stockente (2 adult und 3 Pulli), Graugans, Rabenkrähe, Buntspecht, Mauersegler, Mönchsgrasmücke, Gänsesäger (1+5+12), Bachstelze, Wanderfalke, Kormoran, Höckerschwan (2 adult und 6 Pulli), Mandarinente, Blässhuhn, Buchfink, Amsel

01_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19_4647

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 2018

02_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 2018

03_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 2018

04_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 2018

05_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 2018

06_gaensesaeger_common-merganser_isar_2018-05-19_4727

Gänsesäger (Common Merganser), Isar, Mai 20187

07_wanderfalke_peregrin_falcon_isar_2018-05-19_4740

Junge Wanderfalken (Peregrine Falcon), Heizkraftwerk, Nähe Isar, Mai 2018

08_wanderfalke_peregrin_falcon_isar_2018-05-19_4738

Junge Wanderfalken (Peregrine Falcon), Heizkraftwerk, Nähe Isar, Mai 2018

09_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4773

Höckerschwan-Familie (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

10_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4799

Höckerschwan (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

11_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4762

Höckerschwan (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

12_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4766

Höckerschwan (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

13_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4777

Höckerschwan (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

14_hoeckerschwan_mute-swan_entenweiher_2018-05-19_4802

Höckerschwan (Mute Swan), Entenweiher, Mai 2018

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, Tour München-Stadt, Vögel – ganz nah abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.