Mittelsäger und Zwergsäger in Ismaning

Sonntag, 21. Januar 2018 (bedeckt, Schneeschauer, 1 Grad, grauer, windiger Wintertag), Ismaninger Speichersee, östliches Westbecken, Ostbecken, Trattmoos, 10.30 bis 15 Uhr
Auch wenn der ungemütliche Tag nicht besonders zum Vogelgucken einlädt, mache ich mich auf den Weg zum Speichersee. Vielleicht halten sich unter den Wintergästen ja einige Besonderheiten auf. Da nur wenig Schnee liegt finden auf den Wiesen südlich des Speichersees die Graugänse (Bild) genügend Nahrung. Eine Gans macht den Aufpasser, während die anderen in Ruhe fressen können. Im Ostbecken halten sich zwei Zwergsäger-Männchen (Bilder) auf. Mit ihrem leuchtend weißen Gefieder, der schwarzen Augenmaske und dem schwarzen Streif am Hinterkopf sind sie leicht zu finden. Die Zwergsäger, die nur im weiterem Sinne zu der Gattung der Säger gehören, sind in kleiner Anzahl typische Wintergäste in unseren Breitengraden. Zur Brutzeit leben sie an Seen und Flüssen in der Taigazone. Ihr Hauptüberwinterungsgebiet liegt an den Küsten entlang von Nord- und Ostsee.
Auch die Schwarzhalstaucher (Bilder) überwintern gerne an Küsten, allerdings bevorzugen sie die wärmeren Länder rund um das Mittelmeer. Und wenn es nicht zu kalt ist im Winter, bleiben einige auch in unseren Breitengraden. Der sonst sehr elegante Silberreiher (Bild) sieht heute etwas verfroren aus. Silberreiher werden seit den 1985er Jahren in Deutschland immer öfter gesehen, besonders im Herbst und im Winter. Im Herbst liegt ein Schwerpunkt in Brandenburg, Sachsen und Bayern, im Winter überwintern am Niederrhein bis zu 150 Individuen. Am nördlichen Ufer des Ostbeckens finde ich eine Pfeifente (Bild) und eine Schnatterente (Bild). Beide suchen an der steilen Uferböschung nach Nahrung. Die Pfeifente lebt überwiegend in den nördlichen Ländern Europas und überwintert an Küsten und größeren Binnengewässern in Mittel- und Westeuropa.

Mein Highlight des Tages ist der Mittelsäger (Bilder, Video > Youtube). Die Säger – und dazu gehört auch der Gänsesäger – erkennt man an ihrem langen Schnabel. An den Schneidekanten haben sich sägezahnartige Lamellen entwickelt. Damit können sie Fische gut festhalten. Der Mittelsäger ist an dem langen, schmalen roten Hakenschnabel, der leicht nach oben gebogen ist, zu erkennen. Leider ist heute das Licht so schlecht, so dass die Farben des Gefieders kaum zu erkennen sind. Anhand des weißen Flügelfeldes kann ich den Vogel aber als ein Männchen im Schlichtkleid bestimmen. Auf einer Illustration von Johann Friedrich Naumann (1780–1857) kann man die drei Säger in ihren Prachtkleidern gut vergleichen. Die Brutplätze des Mittelsägers liegen an fischreichen Seen oder Flüssen im Norden Europas, hauptsächlich in den skandinavischen Ländern. Er überwintert an den europäischen Küsten, eines der wichtigsten Gebiete sind die Wattflächen an der Nordsee. Im Binnenland ist der Mittelsäger sehr selten zu sehen.

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Rostgans (12), Streifengans (2), Stockente, Schnatterente, Pfeifente, Tafelente, Moschusente, Reiherente, Schellente, Zwergsäger (2), Gänsesäger, Mittelsäger (1), Schwarzhalstaucher, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormoran, Silberreiher (2), Graureiher, Blässhuhn, Lachmöwe, Großmöwe, Straßentaube, Rotkehlchen, Wacholderdrossel (30 bis 40 überfliegend), Amsel, Blaumeise, Sumpfmeise, Rabenkrähe

01_graugans_greylag-goose_trattmoos_2018-01-21_0015

Graugans (Greylag Goose), Trattmoos, Ismaninger Speichersee, Januar 2018

02_zwergsaeger_smew_ismaninger_2018-01-21_0143

Zwergsäger (Smew), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

02b_zwergsaeger_smew_ismaninger_2018-01-21_0084

Zwergsäger (Smew), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

03_schwarzhalstaucher_black-necked-grebe_ismaninger_2018-01-21_0055

Schwarzhalstaucher (Black-necked Grebe), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

04_schwarzhalstaucher_black-necked-grebe_ismaninger_2018-01-21_0074

Schwarzhalstaucher (Black-necked Grebe), Graugans (Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

05_silberreiher_great-egret_ismaninger_2018-01-21_0118

Silberreiher (Great Egret), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

06_pfeifente_eurasian-wigeon_ismaninger_2018-01-21_0163

Pfeifente (Eurasian Wigeon), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

07_schnatterente_gadwall_ismaninger_2018-01-21_0154

Schnatterente (Gadwall), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

08_mittelsaeger_red-breasted_merganser_ismaninger_2018-01-21_0172

Mittelsäger (Red-breasted Merganser), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

09_mittelsaeger_red-breasted_merganser_ismaninger_2018-01-21_0189

Mittelsäger (Red-breasted Merganser), Ismaninger Speichersee, Januar 2018

naumann_illustration_1615_55

Mittelsäger (Red-breasted Merganser), Gänsesäger (Common Merganser), im Hintergrund Zwergsäger (Smew), Illustration aus: Naumann, Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas, Band X, Tafel 27 – Gera, 1902 (digitale Bearbeitung: Peter v. Sengbusch)

Dieser Beitrag wurde unter Tour München-Umland, Winter abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.