Rheindelta – Tag 3: Sandregenpfeifer und Alpenstrandläufer

Dienstag, 15. September 2020 (sonnig, 19 bis 27 Grad, Spätsommertag), Bodensee, rechter Rheindamm, Bregenzer Achmündung, Schleienloch, 9 bis 16 Uhr

Heute wollen wir uns viel Zeit für den rechten Rheindamm nehmen. Markus hat schon bei Sonnenaufgang eine ganz frühe Runde eingelegt und konnte sich an einem Biber (Bild), der genüsslich sein Frühstück verzehrte, erfreuen. Gemeinsam starten wir gegen 9 Uhr. Die flachen Schlamminseln (Bild) im Rhein sind bei Limikolen sehr beliebt und werden gerne zur Futtersuche oder zum Rasten angeflogen. Wir erspähen einige Alpenstrandläufer (Bild) und Sandregenpfeifer (Bilder, Video auf Youtube). Regenpfeifer haben eine ganz typische Art sich zu bewegen: schnelle Trippelschritte, plötzlich stehen bleiben, Futter picken, schnelle Trippelschritte etc. Das kann – besonders wenn die Vögel weit entfernt sind – bei der Bestimmung sehr hilfreich sein. In Mitteleuropa brütet der Sandregenpfeifer an den Küsten von Nord- und Ostsee. Auf dem Frühjahrszug ist das Wattenmeer vor der schleswig-holsteinischen Küste ein wichtiger Rastplatz. Im Binnenland sieht man den Sandregenpfeifer als Durchzieher im April und Mai sowie von August bis Oktober. Er überwintert in Westeuropa und Nordwestafrika. Sandregenpfeifer ernähren sich von Würmern, Schnecken, Krebstieren, Spinnen, Insekten und deren Larven.

Biber, Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Rhein vom rechten Rheindamm aus gesehen, Rheindelta, September 2020
Alpenstrandläufer (Dunlin), Rheindelta, September 2020
Sandregenpfeifer (Common Ringed Plover), Rheindelta, September 2020
Sandregenpfeifer (Common Ringed Plover), Rheindelta, September 2020

Bekassine und Knäkente

An diesem sommerlichen Tag sind noch einige Schmetterlinge unterwegs und Markus kann den hübschen Schwalbenschwanz (Bild) mit der Kamera »einfangen«. Zu beiden Seiten des Dammes liegen immer wieder kleine Feucht- und Schilfzonen, die es sich lohnt abzusuchen. Wir finden eine Bekassine (Bild) und eine Knäkente (Bild). Da die typische Kopfzeichnung von Letzterer noch kaum zu erkennen ist, tippe ich auf ein Jungtier. Auf dem Dammweg hat sich ein Steinschmätzer (Bild) niedergelassen. Die Gänsesäger (Bild), die wir am Tag zuvor schon vom linken Dammweg aus gesehen haben, sind auch heute wieder präsent und haben es sich auf einem Stamm gemütlich gemacht. An der Rheinmündung werden wir mit einem schönen Blick auf den Bodensee (Bild) belohnt. Der Mauereidechse (Bild) gefällt es auf den warmen Steinen ebenso.

Schwalbenschwanz, Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Blick vom rechten Rheindamm Richtung Bodensee, Rheindelta, September 2020
Bekassine (Common Snipe), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Knäkente (Garganey), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Steinschmätzer (Northern Wheatear), Rheindelta, September 2020
Gänsesäger (Common Merganser), Rheindelta, September 2020
Mündung am rechten Rheindamm, Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Mauereidechse, Rheindelta, September 2020

Bregenzer Achmündung

Restlos genießen kann ich den Blick auf den Bodensee allerdings nicht. Ein Schlauch meines Rades hat ein Loch und verliert Luft. So entscheide ich, allein so schnell wie möglich nach Hard zurückzufahren. Vielleicht kann ich eines der anderen Räder des Gästehauses benutzen? Nach einer etwas anstrengenden Ralley inklusive einiger Stopps zum Wiederaufpumpen hat es schließlich geklappt und ich treffe Markus und Wolfgang gegen 14 Uhr an der westlichen Seite der Bregenzer Achmündung (Grafik Schild) wieder. Von hier, dem Harder Ufer, aus können wir in die Mündung sehen. Die vorgelagerten Inseln zum Bodensee hin sind ziemlich zugewachsen, dafür gibt es landeinwärts noch einige spärlich bewachsene, flache Kiesinseln (Bild). Allerdings sind die Entfernungen sehr groß. Ein Dunkler Wasserläufer (Bild) sucht im flachen Wasser nach Futter, an einer Inselspitze rasten Lachmöwen und eine Mittelmeermöwe (Bild). Eisvögel zischen in regelmäßigen Abständen an uns vorbei und eine Haubentaucher-Familie (Bild) unternimmt mit ihrem Küken im Gefieder einen Ausflug.

Infotafel Bregenzer Achmündung, September 2020
Blick vom Harder Ufer in die Bregenzer Achmündung, September 2020
Dunkler Wasserläufer (Spotted Redshank), Lachmöwen (Black-headed Gull), Bregenzer Achmündung, September 2020
Mittelmeermöwe (Yellow-legged Gull), Lachmöwen (Black-headed Gull), Bregenzer Achmündung, September 2020
Haubentaucher (Great Crested Grebe), Bregenzer Achmündung, September 2020

Mantelmöwe, Eisvogel und Zwergdommel

Bei der Rückfahrt von der Rheinmündung nach Hard haben meine beiden Birderkollegen noch einiges entdeckt. Zusätzlich zu den bereits gesichteten Großmöwen wie Mittelmeermöwe und Steppenmöwe konnten sie auch noch eine Mantelmöwe (Bild) bestimmen. Und am Schleienloch gab es erneut einen Eisvogel (Bild) und die Zwergdommel (Bilder) aus nächster Nähe zu bewundern.

Mantelmöwe (Great Black-backed Gull), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Eisvogel (Common Kingfisher), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Zwergdommel (Little Bittern), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)
Zwergdommel (Little Bittern), Rheindelta, September 2020 (Foto: Markus Dähne)

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Stockente, Schnatterente, Krickente, Knäkente, Gänsesäger, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormoran, Zwergdommel, Silberreiher, Graureiher, Weißstorch, Wasserralle, Sandregenpfeifer, Temminckstrandläufer, Alpenstrandläufer, Zwergstrandläufer, Bruchwasserläufer, Flussuferläufer, Dunkler Wasserläufer, Grünschenkel, Bekassine, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Mantelmöwe,  Eisvogel, Grünspecht, Rauchschwalbe, Bachstelze, Hausrotschwanz, Steinschmätzer, Wacholderdrossel, Amsel, Schilfrohrsänger, Teichrohrsänger, Zilpzalp, Blaumeise, Sumpfmeise, Bartmeise, Kleiber, Elster, Dohle, Rabenkrähe, Star, Feldsperling, Haussperling, Stieglitz, Rohrammer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben