Marokko – Tag 3: Weidensperling, Raubwürger, Theklalerche bei Guelmim

Montag, 26. November 2018, Sidi Wassay, Antiatlas-Gebirge, Guelmim, 16 bis 18.00 Uhr, 18 bis 20 Grad, bedeckt, später sonnig 
Am frühen Morgen genieße ich bei strahlendem Sonnenschein den tollen Blick auf den Atlantik (Bild). Nachdem wir Sidi Wassay hinter uns gelassen haben, sagen wir noch »Goodbye« zu den beiden Steinkäuzen (Bild), die am Straßenrand die Sonne genießen. Unser heutiges Ziel ist die 160 Kilometer entfernt gelegene Wüstenstadt Guelmim, die an den westlichen Ausläufern des Antiatlas-Gebirges liegt. Bei der Fahrt in den Süden kommen wir durch die Stadt Tiznit (Bild). Danach noch eine kurze Pause auf dem 1000 Meter hoch gelegenen Pass Tizi-Mighert (Bilder). Obwohl die Wolken tief hängen, übt die Landschaft mit den vielen verschiedenen Kakteen einen ganz speziellen Reiz aus. Nachdem wir das Gebirge hinter uns gelassen haben, strahlt schon wieder die Sonne, die Straßen werden immer gerader und gegen 14 Uhr erreichen wir Guelmim (Bilder). Die Stadt war in früheren Zeiten ein Treffpunkt für große Karawanen und ein bedeutender Kamel-Handelsplatz. Deshalb auch die Kamel-Skulptur (Bild) am Eingang des Hotels.

Nach dem Mittagessen fahren wir in das Umland von Guelmim Richtung Asrir (Bild). Ein Raubwürger elegans (Bild) sitzt auf einem Dornengebüsch. In Nordafrika kommen zwei Unterarten des Raubwürgers vor. An den Küsten der dunklere Algeriensis-Typ mit schiefergrauer Oberseite, grauer Brust und ohne weißen Überaugenstreif. Die blassere Wüstenform (elegans) weist viel Weiß auf den Flügeln, auf dem Bauch und am Schwanz auf. Einen weiteren, singenden Raubwürger (Bild, Video > Youtube) kann ich nachträglich nicht exakt bestimmen. Vom Habitat her müsste es auch ein elegans sein. Beim weiteren Absuchen der Büsche finde ich noch einen Steinschmätzer (Bilder), eine Brillengrasmücke (Bild), ein Schwarzkehlchen (Bild) und einen Diademrotschwanz (Bild).
Die geselligen Weidensperlinge (Bilder), die sich in einem Busch versammelt haben, freuen mich besonders. Ich mag Spatzen. Anders als die Haussperlinge sind die Weidensperlinge nicht auf die Nähe von Siedlungen beschränkt. Sie brüten in hohen Gebüschen oder in Baumgruppen. Ihr Lebensraum erstreckt sich rund um das Mittelmeer und in gemäßigten Teilen Südasiens. Die Weibchen sind von den Haussperlingen kaum unterscheidbar. Die Männchen hingegen erkennt man leichter, im Prachtkleid vor allem an der rotbraunen Kappe, den weißen Ohrdecken und Halsseiten und der schwarzen Kehle. Brust, Schultern und der Bauch sind kräftig schwarz gemustert.
Am Boden, nicht weit von mir, entdecke ich eine Theklalerche (Bild, Video > Youtube). Sie ist auf der Suche nach Futter, das überwiegend aus Insekten, Gliederfüßern und auch aus Sämereien besteht. Zu einem geringen Anteil frisst sie auch frische Pflanzenbestandteile. Die Theklalerche ist in Südwesteuropa und in großen Teilen Nordafrikas weit verbreitet. Auch im östlichen Afrika ist sie zu finden. Ihren Namen erhielt sie von dem deutschen Zoologen Alfred Brehm. Er beschrieb im 19. Jahrhundert als Erster diese Art und benannte sie zu Ehren seiner früh verstorbenen Schwester Thekla.

Vogeltagesliste: Steinkauz, Weißstorch, Turmfalke, Theklalerche, Bachstelze, marokkanische Bachstelze, Diademrotschwanz, Steinschmätzer, Saharasteinschmätzer, Schwarzkehlchen, Samtkopf-Grasmücke, Brillengrasmücke, Zistensänger, Raubwürger elegans, Graubülbül, Einfarbstar, Haussperling, Weidensperling, Hausammer

01_atlantik_marokko_2018-11-26_4389
Atlantikküste, Marokko, November 2018
02_steinkauz_little-owl_sidi-wassay_marokko_2018-11-26_4394
Steinkäuze (Little Owl), Sidi Wassay, Marokko, November 2018
03_tiznit_marokko_2018-11-26_4409
Tiznit, Marokko, November 2018
04_tizi-mighert_pass_anti-atlas_marokko_2018-11-26_4421
Tizi-Mighert-Pass, Antiatlas, Marokko, November 2018
05_tizi-mighert_pass_anti-atlas_marokko_2018-11-26_4431
Tizi-Mighert-Pass, Antiatlas, Marokko, November 2018
06_weg-nach-guelmim_marokko_2018-11-26_4440
Auf dem Weg nach Guelmim, Marokko, November 2018
07_weg-nach-guelmim_marokko_2018-11-26_4445
Auf dem Weg nach Guelmim, Marokko, November 2018
08_weg-nach-guelmim_marokko_2018-11-26_4448
Auf dem Weg nach Guelmim, Marokko, November 2018
09_guelmim_marokko_2018-11-26_4465
Auf dem Weg nach Guelmim, Marokko, November 2018
10_guelmim_marokko_2018-11-26_4467
Guelmim, Marokko, November 2018
11_asrir-guelmim_marokko_2018-11-26_4474
Asrir, Guelmim, Marokko, November 2018
12_raubwuerger_elegans_great-grey-shrike_guelmim_marokko_2018-11-26_4481
Raubwürger elegans (Great Grey Shrike), Guelmim, Marokko, November 2018
13_raubwuerger_great-grey-shrike_guelmim_marokko_2018-11-26_4569
Raubwürger (Great Grey Shrike), Guelmim, Marokko, November 2018
14_steinschmaetzer_northern-wheatear_guelmim_marokko_2018-11-26_4493
Steinschmätzer (Northern Wheatear), Guelmim, Marokko, November 2018
15_steinschmaetzer_northern-wheatear_guelmim_marokko_2018-11-26_4502
Steinschmätzer (Northern Wheatear), Guelmim, Marokko, November 2018
16_brillengrasmuecke_spectacled-warbler_guelmim_marokko_2018-11-26_4521
Brillengrasmücke (Spectacled Warbler), Guelmim, Marokko, November 2018
17_schwarzkehlchen_stonechat_guelmim_marokko_2018-11-26_4564
Schwarzkehlchen (European Stonechat), Guelmim, Marokko, November 2018
18_diademrotschwanz_moussiers-redstart_guelmim_marokko_2018-11-26_4548
Diademrotschwanz (Moussier’s Redstart), Guelmim, Marokko, November 2018
19_weidensperling_spanish-sparrow_guelmim_marokko_2018-11-26_4593
Weidensperlinge (Spanish Sparrow), Guelmim, Marokko, November 2018
20_weidensperling_spanish-sparrow_guelmim_marokko_2018-11-26_4598
Weidensperlinge (Spanish Sparrow), Guelmim, Marokko, November 2018
21_weidensperling_spanish-sparrow_guelmim_marokko_2018-11-26_4604
Weidensperling (Spanish Sparrow), Guelmim, Marokko, November 2018
22_weidensperling_spanish-sparrow_guelmim_marokko_2018-11-26_4661
Weidensperling (Spanish Sparrow), Guelmim, Marokko, November 2018
23_theklalerche_thekla-lark_guelmim_marokko_2018-11-26_4606
Theklalerche (Thekla Lark), Guelmim, Marokko, November 2018
24_theklalerche_thekla-lark_guelmim_marokko_2018-11-26_4618
Theklalerche (Thekla Lark), Guelmim, Marokko, November 2018
25_theklalerche_thekla-lark_guelmim_marokko_2018-11-26_4651
Theklalerche (Thekla Lark), Guelmim, Marokko, November 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben