Junge und alte Stieglitze und Grünfinken auf dem Balkon

Auf meinem Balkon kann ich täglich »meine« Vögel beobachten. Überwiegend Stieglitze, aber auch Grünfinken, Kohlmeisen und Blaumeisen kommen täglich vorbei. Ausnahmegäste sind Amsel, Buchfink, Buntspecht, Rabenkrähe, Feldsperling, Turmfalke, Sumpfmeise und im Winter Erlenzeisig.

»Vögel bringen Glück« betitelte Thomas Krumenacker am 11. August 2019 seinen Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Er berichtet darin über Studien, die die gesundheitsfördernden Wirkungen der Vogelbeobachtung untersuchen. Auch mich versetzt das Vogelbeobachten in eine glückliche Stimmung, darüber hinaus beruhigt es den Geist und übt eine meditative Wirkung aus.

Nachfolgend einige Fotos von jungen und alten Stieglitzen (Video auf Youtube) und Grünfinken (Video auf Youtube).

Weitere Artikel zu meinen Stieglitzen im Juni 2017, Juni 2015, Juli 2013, Juni 2012.

PS: Es ist natürlich nicht nur ungetrübtes Glück ;-)). Auch Straßentauben haben die Futterstelle für sich entdeckt und statten täglich ihren Besuch ab. Die größeren »Hinterlassenschaften« machen es erforderlich, jede Woche den Balkon zu putzen. Aber auch sie sind halt Teil der Natur.

Stieglitz (European Goldfinch), München, Juli 2019
Stieglitz (European Goldfinch), München, Juli 2019
Junger Stieglitz (European Goldfinch), München, Juli 2019
Junger Stieglitz (European Goldfinch), München, Juli 2019
Junger Stieglitz (European Goldfinch), München, Juli 2019
Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019
Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019
Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019
Grünfink-Weibchen (European Greenfinch), München, Juli 2019
Junger Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019
Junger Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019
Junger Grünfink (European Greenfinch), München, Juli 2019

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben