Grünfinkenjunges (?) im Hinterhof

Es ist Sommer in der Stadt. Ein heißer Tag im Juni. Ein junger Vogel hüpft vor dem Hauseingang hin und her. Er ist überhaupt nicht scheu. Ich kann bis auf einen Meter an ihn rangehen. Ist er vielleicht krank? Er läuft langsam hin und her, guckt hin und wieder in die Luft, sieht mich, wandert dann langsam weiter. Knabbert an den Grashalmen, die zwischen den Platten hervorwachsen.
Er hat ein grünlich-braunes leicht gestreiftes Gefieder mit vielen beigen, teils orangenfarbigen flaumigen Federn am Bauch, Rücken und am Schwanz. Am linken Flügel schwarz-weiße Federn. Am Hals hat er eine Stelle, wo keine Federn zu sehen sind. Sein Schnabel ist groß und kräftig. Ist es ein junger Grünfink?

Jungvogel Juni 2011
Jungvogel Juni 2011
jungvogel juni 2011
Jungvogel Juni 2011
jungvogel juni 2011
Jungvogel Juni 2011
jungvogel juni 2011
Ist es ein junger Grünfink?

Ein Gedanke zu „Grünfinkenjunges (?) im Hinterhof

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben