Kraniche am Ismaninger Speichersee

Donnerstag, 23. November 2023 (etwas Wolken und Sonne, 4 bis 6 Grad), Ismaninger Speichersee, Ostbecken, östliches Westbecken, 10 bis 16.30 Uhr

Diesen Herbst gab es ein ganz besonderes Ereignis rund um den Speichersee. Mitte Oktober wurden ca. 200 Kraniche auf den Wiesen nördlich vom Ismaninger Speichersee gesichtet. Am 1. November dann erneut 160 Kraniche am Westbecken und am Samstag, den 4. November, wurden in Markt Schwaben sogar 3000 Kraniche auf dem Portal Ornitho gemeldet. Ebenso am Samstag, den 4. November, hat Martin am Speichersee 1500 Kraniche beobachtet, die gegen 16 Uhr aus östlicher Richtung bei den Fischteichen eingeflogen sind. Die Kraniche haben dann wohl in den abgelassenen Teichen übernachtet, denn am nächsten Tag wurden um die 800 Kraniche erneut in diesem Gebiet gesehen. Teils hielten sie sich am Boden auf, teils flogen sie in 10er Trupps in der Nähe des Speichersees umher. Am Montag 6. November bzw. Dienstag, 7. November ging die Reise weiter in Richtung Südosten, so einige Meldungen aus dem Norden Münchens. Von so einem enormen Kranich-Zug bzw. auch mit den »Übernachtungen« im Osten Münchens hatte ich bisher noch nie gehört. Ich war Ende Oktober bis Anfang November krank und konnte nicht zum Speichersee fahren und habe dieses tolle Spektakel wehmütig nur von der Ferne auf den Ornitho-Listen verfolgen können.

»Vogel des Glücks«

Aber nun zur Geschichte des heutigen Tages. Nachdem meine Kräfte wieder zurückgekommen sind, gebe ich mir heute einen Tag frei und beschließe zum Speichersee zu radeln. Kurz vor meinem Ziel muss ich nur noch über eine kleine Holzbrücke über den Abfanggraben fahren – aber die Brücke ist gesperrt, da sie erneuert wird. Ich ärgere mich, weil ich nun einen Umweg über Landsham nehmen muss. Aber kurz darauf ändert sich schlagartig meine Stimmung. Denn auf den Wiesen südlich des Westbeckens entdecke ich Kraniche (Bilder). Um die 40 Vögel rasten hier und suchen nach Nahrung. Ca. eine halbe Stunde kann ich sie beobachten, dann werden sie unruhig und fliegen in mehreren kleinen Trupps in unterschiedliche Richtungen davon. »Die großen Vögel erinnern mit ihrem langem Hals und langen Beinen an Störche oder Reiher. Kraniche fliegen mit gestrecktem Hals, während Reiher den Hals im Flug S-förmig gebogen halten« lese ich in Wikipedia.

Kraniche (Common Crane), Ismaninger Speichersee, November 2023
Kraniche (Common Crane), Ismaninger Speichersee, November 2023
Kraniche (Common Crane), Ismaninger Speichersee, November 2023
Kraniche (Common Crane), Ismaninger Speichersee, November 2023

Impressionen vom Ostbecken

Nach diesem schönen Erlebnis komme ich ganz beseelt an der kleinen Insel im Ostbecken (Bild) an. Auf der Insel ist viel los: Höckerschwäne, Graugänse, Kormorane und Kolbenenten sind zu sehen. Auch die hübschen Rostgänse (Bild) rasten am Ufer. Bei einer kleinen Ente, die den Kopf im Gefieder versteckt, sagt mir der grüne Spiegel, dass es sich um eine Krickente (Bild) handelt. Ein Schwarzhalstaucher (Bild), mehrere Blässgänse (Bild) und eine Tundrasaatgans (Bild) finde ich in der Nähe der Insel schwimmend im Becken. Während ich noch am Süddamm des Ostbeckens stehe, höre ich plötzlich den trompetenartigen Ruf der Kraniche (Tonbeispiel auf xeno-canto.org) und etwas entfernt fliegt auch ein kleiner Trupp. Mit anderen Ornis verfolgen wir sie um zu sehen, wo sie evtl. runtergehen werden. Und es sieht so aus, als ob sie südlich des Westbeckens gelandet sind. So machen wir uns auf den Weg zu den Fischteichen. Nur ein kleines Stück am Süddamm des Westbeckens können wir begehen, der Rest ist abgesperrt. Aber es reicht um mit dem Spektiv durch die Bäume hindurch auf einen der abgelassenen Fischteiche zu gucken – und wir werden fündig. Ein kleiner Trupp Kraniche (Bild) hat sich hier zur Rast und Nahrungsaufnahme niedergelassen. Eine Kranich-Sichtung, gerade in Bayern wo dies eher selten ist, macht wirklich glücklich.

Ostbecken, Ismaninger Speichersee, November 2023
Rostgänse (Ruddy Shelduck), Ismaninger Speichersee, November 2023
Krickente (Eurasian Teal), Kolbenenten (Red-crested Pochard), Graugänse (Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, November 2023
Schwarzhalstaucher (Black-necked Grebe), Ismaninger Speichersee, November 2023
Blässgänse (Greater White-fronted Goose), Graugänse (Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, November 2023
Tundrasaatgans (Bean Goose), Ismaninger Speichersee, November 2023
Kraniche (Common Crane), Ismaninger Speichersee, November 2023

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Blässgans, Tundrasaatgans, Graugans, Kanadagans, Rostgans, Nilgans, Stockente, Schnatterente, Löffelente, Pfeifente, Krickente, Tafelente, Kolbenente, Reiherente, Schellente, Gänsesäger, Jagdfasan, Schwarzhalstaucher, Haubentaucher, Kormoran, Silberreiher, Graureiher, Mäusebussard, Turmfalke, Blässhuhn, Kranich (ca. 40), Kiebitz, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Zwergmöwe, Eisvogel, Grünspecht, Buntspecht, Bachstelze, Wacholderdrossel, Amsel, Zaunkönig, Kohlmeise, Blaumeise, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähe, Feldsperling, Buchfink, Stieglitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben