Amsel und Buchfink

Sonntag, 12. Juni 2011 (Sonne und Wolken, ca. 18 bis 20 Grad, etwas windig), Ostfriedhof, 12 bis 16 Uhr
Es ist ein recht schöner Tag, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Ich gehe in den Friedhof und packe mein Spektiv und den Fotoapparat aus. Leider habe ich das Fernglas vergessen. Zu faul nochmal nach Hause zu fahren, probiere ich es mal ohne. Ich sehe einen Vogel, weit oben in der Krone eines Baumes, der gerade seinen täglichen Gefiederputz erledigt. Ich nehme an, es ist eine weibliche Amsel (Bild). Sieht irgendwie etwas zersaust aus.
Amseln gehören zur Familie der Drosseln, umgangssprachlich nennt man sie auch Schwarzdrosseln. Früher lebte die Amsel nur im Wald und war recht scheu. Mittlerweile ist sie an den Menschen gewöhnt und brütet in Parks und Gärten, sogar auf Balkonen und Spalieren. Das Amsel-Männchen (Bild beim Futtersammeln) ist schwarz, hat einen gelben Lidring und einen gelben Schnabel. Das Weibchen ist dunkelbraun mit schwach gefleckter Brust und hat einen dunklen Schnabel. Die Nahrung der Amseln besteht aus Regenwürmern, Schnecken, Insekten, Früchte und Beeren. Im Winter gerne auch Nüsse.
Ich entdecke eine Kohlmeise (Bild), die am Boden nach Futter sucht. Im Winter sind an etlichen Stellen Fütterungsplätze eingerichtet. Auch diese besuche ich immer bei meinen Spaziergängen. An einer diesen Stellen lese ich die Verwünschung eines Vogelliebhabers an den Meisenknödel-Dieb (Bild).
Auf dem Heimweg singt mir noch ein schönes Buchfinken-Männchen (Bild) sein Lied. Der Buchfink gehört zur Familie der Finken. Diese erkennt man an ihren großen Schnäbeln, die sie zum Knacken von Samen benötigen. Er ist einer unserer häufigsten Brutvögel. Man kann ihn leicht in Parks und Gärten beobachten, weil er seine Nahrung gerne am Boden sucht. Buchfinken sind Teilzieher, d.h. manche – besonders die Männchen – bleiben im Winter in Deutschland, die Weibchen ziehen an die Mittelmeerländer. Gute Aufteilung, dann freut man sich wieder auf’s Zusammentreffen ;-)
Ansonsten gab es noch zu sehen: Zilpzalp, Mönchsgrasmücke, Buntspecht, Wacholderdrossel, Grünfink, Kleiber

Amselfrau Juni 2011
Amselfrau Juni 2011
Amsel Juni 2011
Amselmann Juni 2011
Kohlmeise Juni 2011
Kohlmeise
Meisenknödel-Dieb
Meisenknödel-Dieb
Buchfink Männchen Juni 2011
Buchfink Männchen Juni 2011
Buchfink Männchen Juni 2011
Buchfink Männchen Juni 2011

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben