Rohrschwirl, Drosselrohrsänger und Blaukehlchen

Samstag, 27. April 2019 (bedeckt, später heiter, 13 Grad, sehr windiger Frühlingstag), Kieswerke Berglern, Vogelfreistätte Eittinger Weiher und Umgebung, 15.30 bis 19.45 Uhr
Eine Kaltfront ist angekündigt und kühles, regnerisches Wetter wurde vorhergesagt. Aber wie es halt so ist, wenn man sich bei einer Exkursion angemeldet hat, man fährt trotzdem mit – egal wie das Wetter wird. Jörg Fendt hat für den Arbeitskreis Ornithologie des Landesbundes Vogelschutz (LBV) München diese Nachmittagstour geplant und wird uns auch durch das Gebiet führen. Westlich der Ortschaft Berglern (Landkreis Erding) wird Kies abgebaut, aber einige Areale sind mittlerweile stillgelegt und wir wandern vorbei an kleinen Seen und durch Schilfgebiete (Bild). Dorngrasmücken und Drosselrohrsänger singen, über dem Gebiet patroullieren Rohrweihen und der Rohrschwirl (Bild) lässt sich an seinem ganz besonderen Gesang – einem endlos, insektenartigem Schwirren (Tonbeispiel > Avisoft Bioacoustics) – erkennen. Der Feldschwirl singt ähnlich, aber anhand des Fotos ist die Bestimmung eindeutig. Der Rohrschwirl hat eine einfarbig dunkel graubraune Oberfläche, der Feldschwirl wäre olivbraun mit dunklen Streifen. Neben den Schilfbewohnern finden wir auch noch Flussseeschwalben und auf einem der ausgebaggerten und mit Grundwasser gefüllten Gruben eine Heringsmöwe (Bild).

Unser zweiter Halt ist gleich um die Ecke, westlich der Kieswerke Berglern. Es ist die Vogelfreistätte Eittinger Weiher (Bild), ein kleines Schutzgebiet entlang des Flüsschens Dorfen. Im nördlichen Teil des ca. 1,5 Kilometer langen Weges ist die Dorfen aufgestaut. Rauchschwalben, Mehlschwalben und Uferschwalben zischen knapp über dem Wasser durch die Lüfte. Wir gehen an dichten Schilfbeständen vorbei und das Vogelbeobachten wird mehr zum »Vogelhören«, aber wir haben Profis dabei, die beim Bestimmen per Ohr ziemlich gut sind. So sind viele Arten schnell bestimmt, trotzdem möchte ich sie natürlich auch gerne sehen. Leicht zu finden ist der Drosselrohrsänger (Bild), der am fernen Ufer an vorderster Front sitzt, aber für das Braunkehlchen (Bild), den Rohrschwirl (Bild) und das Blaukehlchen (Bild) brauche ich etwas Geduld und ein bisschen Glück. Es hat geklappt und mittlerweile scheint auch die Sonne ;-))

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Stockente, Schnatterente, Tafelente, Gänsesäger, Jagdfasan, Haubentaucher, Kormoran, Silberreiher, Rohrweihe, Mäusebussard, Turmfalke, Blässhuhn, Flussregenpfeifer, Kiebitz, Grünschenkel, Großer Brachvogel, Kampfläufer, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Heringsmöwe, Flussseeschwalbe, Kuckuck, Buntspecht, Grünspecht, Feldlerche, Uferschwalbe, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Wiesenschafstelze, Braunkehlchen, Amsel, Mönchsgrasmücke, Dorngrasmücke Rohrschwirl, Teichrohrsänger, Drosselrohrsänger, Fitis, Zilpzalp, Kohlmeise, Blaumeise, Rabenkrähe, Star, Buchfink, Stieglitz, Grünfink, Rohrammer

01_kieswerke-berglern_2019-04-27_9309
Kieswerke Berglern, April 2019
02_rohrschwirl_savi-s-warbler_berglern_2019-04-27_9354
Rohrschwirl (Savi’s Warbler), Kieswerke Berglern, April 2019
03_heringsmoewe_lesser-black-backed-gull_berglern_2019-04-27_9336
Heringsmöwe (Lesser Black-backed Gull), Kieswerke Berglern, April 2019
04_eittinger-weiher_2019-04-27_9362
Eittinger Weiher, April 2019
05_drosselrohrsaenger_great-reed-warbler_eittinger-weiher_2019-04-27_9372
Drosselrohrsänger (Great Reed Warbler), Eittinger Weiher, April 2019
06_braunkehlchen_whinchat_eittinger-weiher_2019-04-27_9396
Braunkehlchen (Whinchat), Eittinger Weiher, April 2019
07_rohrschwirl_savi-s-warbler_eittinger-weiher_2019-04-27_9418
Rohrschwirl (Savi’s Warbler), Eittinger Weiher, April 2019
08_blaukehlchen_bluethroat_eittinger-weiher_2019-04-27_9424
Blaukehlchen (Bluethroat), Eittinger Weiher, April 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben