Hungriger Fitis, Steinschmätzer und Braunkehlchen

Karfreitag, 19. April 2019 (sonnig, 18 bis 22 Grad, warmer Frühlingstag), Ismaninger Speichersee, Kieswerk Landsham, Abfanggraben, 11 bis 18 Uhr
Spielt das Wetter schon wieder verrückt? Die letzten Wochen hatte es kaum geregnet und der Boden ist staubtrocken. Deshalb muss ein Bauer schon sein Feld (Bild) bewässern. Kurz nach Landsham finde ich zwei Bluthänflinge (Bild). Am Ostbecken des Ismaninger Speichersees suche ich als Erstes die kleine Insel (Bild) ab. Drei Flussregenpfeifer (einer davon im Bild), Kiebitze (Bild) und ein Kampfläufer (Bild) rasten bzw. sind auf Futtersuche. Die große Möwe (Bild) kann ich nicht bestimmen – flache Stirn und dunkle Iris könnten auf eine Steppenmöwe hinweisen. Normalerweise halten sich hier überwiegend Mittelmeermöwen auf. Auf dem See haben sich einige Paare gefunden: Weißwangengans (Bild) mit Graugans, Zwergschneegans (Bild) mit Graugans und ein Knäkenten-Paar (Bild). Über den plötzlich auftauchenden Rotmilan (Bild) freue ich mich, da er am Speichersee selten zu sehen ist.

Gegen 14 Uhr mache ich mich auf die Rückreise nach München, da ich noch einige Stopps einlegen möchte. Der erste ist beim Kieswerk bei Landsham. Ein Teil des Firmengeländes wird nicht mehr genutzt und am Ufer des Sees (Bild) höre ich einen Fitis (Bilder, Video > Youtube). Es gelingt mir den kleinen gräulich-braungrünen Vogel mit dem hellen Überaugenstreif im Sträucherwerk zu finden. Er hat einen langen Weg aus seinem afrikanischen Winterquartier hinter sich. Dieses liegt südlich der Sahara und der Langstreckenzieher legt jedes Jahr zweimal die Strecke zwischen 6000 und 13.000 Kilometer zurück. Vielleicht ist er deshalb so hungrig ;-)) – eifrig pickt er eine Ameise nach der anderen von den umliegenden Ästen. Es ist einer der häufigsten Vögel im nördlichen Europa. Zum Brüten braucht er nur ein paar Bäume oder höhere Büsche und man findet ihn in Laub- und Mischwäldern, Parks, Gärten und in Feuchtgebieten. Von Mai bis Juli wird gebrütet. Dazu baut er sich auf dem Boden aus Moos und Gras ein Nest, das gut versteckt im dichten Gebüsch oder Gras liegt.
Ich radle weiter entlang des Abfanggrabens und in der Nähe des großen Ausgleichsbeckens halte ich nochmal an. Aus dem hohen Gras lugt ein Jagdfasan (Bild) hervor, mit seinem roten Kamm ist er leicht zu sehen. Um mehr Überblick zu bekommen, steige ich auf einen kleinen Kieshügel. In nächster Nähe finde ich den Steinschmätzer (Bild) und etwas weiter entfernt drei Braunkehlchen (zwei davon auf dem Bild). Wie schon in den letzten zwei Jahren – Mai 2018 und Mai 2017 – wird dieses Gebiet von Braunkehlchen zur Rast benutzt.

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Zwergschneegans, Weißwangengans, Stockente, Löffelente, Knäkente, Tafelente, Kolbenente, Reiherente, Jagdfasan, Zwergtaucher, Schwarzhalstaucher, Haubentaucher, Kormoran, Graureiher, Rotmilan, Mäusebussard, Turmfalke, Blässhuhn, Flussregenpfeifer, Kiebitz, Flussuferläufer, Kampfläufer, Lachmöwe, Großmöwe, Straßentaube, Türkentaube, Buntspecht, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Bachstelze, Wiesenschafstelze, Rotkehlchen, Hausrotschwanz, Steinschmätzer, Braunkehlchen, Wacholderdrossel, Amsel, Mönchsgrasmücke, Fitis, Zilpzalp, Zaunkönig, Kohlmeise, Blaumeise, Sumpfmeise, Gartenbaumläufer, Elster, Rabenkrähe, Star, Feldsperling, Buchfink, Bluthänfling, Stieglitz, Rohrammer, Goldammer

01_landsham_2019-04-19_8940

Bewässerung schon im April, bei Landsham 2019

02_bluthaenfling_common-linnet_landsham_2019-04-19_8944

Bluthänflinge (Common Linnet), Landsham, April 2019

03_ismaninger_2019-04-19_8962

Ostbecken, Ismaninger Speichersee, April 2019

04_flussregenpfeifer_little-ringed-plover_ismaninger_2019-04-19_8955

Flussregenpfeifer (Little Ringed Plover), Ismaninger Speichersee, April 2019

05_kiebitz_northern-lapwing_ismaninger_2019-04-19_8974

Kiebitze (Northern Lapwing), Ismaninger Speichersee, April 2019

06_kampflaeufer_ruff_grossmoewe_ismaninger_2019-04-19_8983

Kampfläufer und Großmöwe (Ruff, Gull), Ismaninger Speichersee, April 2019

07_steppenmoewe_ni-sicher_kampflaeufer_ruff_ismaninger_2019-04-19_8998

Steppenmöwe? (Caspian Gull?), Ismaninger Speichersee, April 2019

08_weisswangengans_barnacle-goose_graugans_greylag-goose_ismaninger_2019-04-19_9011

Weißwangengans und Graugrans (Barnacle Goose, Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, April 2019

09_zwergschneegans_ross's-goose_graugans_greylag-goose_ismaninger_2019-04-19_9053

Zwergschneegans und Graugans (Ross’s Goose, Greylag Goose), Ismaninger Speichersee, April 2019

10_knaekente_garganey_ismaninger_2019-04-19_9015

Knäkenten (Garganey), Ismaninger Speichersee, April 2019

11_rotmilan_redkite_ismaninger_2019-04-19_9023

Rotmilan (Red Kite), Ismaninger Speichersee, April 2019

12_kieswerk_see_bei_landsham_2019-04-19_9092

Kieswerk bei Landsham, April 2019

13_fitis_willow-warbler_kieswerk_2019-04-19_9066

Fitis (Willow Warbler), Kieswerk Landsham, April 2019

14_fitis_willow-warbler_kieswerk_2019-04-19_9079

Fitis (Willow Warbler), Kieswerk Landsham, April 2019

15_jagdfasan_common-pheasant_abfanggraben_2019-04-19_9109

Jagdfasan (Common Pheasant), Abfanggraben, April 2019

16_steinschmaetzer_northern-wheatear_abfanggraben_2019-04-19_9098

Steinschmätzer (Northern Wheatear), Abfanggraben, April 2019

17_braunkehlchen_whinchat_abfanggraben_2019-04-19_9104

Braunkehlchen (Whinchat), Abfanggraben, April 2019

18_braunkehlchen_whinchat_abfanggraben_2019-04-19_9108

Braunkehlchen (Whinchat), Abfanggraben, April 2019

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, Tour München-Umland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .