Zehn Raubseeschwalben und ein Baumfalke

Sonntag, 2. September 2018 (bedeckt, 13 bis 16 Grad, trüber Spätsommertag), Echinger Stausee, 9.45 bis 12.30 Uhr; Stausee Altheim, 13.15 bis 16 Uhr
Als ich am Echinger Stausee ankomme, sehe ich ich schon einige Birder auf dem Dammweg stehen. Die Raubseeschwalben (Bilder) sind also noch da! Seit Juli wurden auf großen, bayerischen Seen (Altmühlsee, Forggensee, Ammersee, Ismaninger Speichersee, Chiemsee) immer wieder kleine Trupps von Raubseeschwalben gesichtet. Seit gestern auch am Echinger Stausee. Auf dem Brutfloß haben sich einige der ingesamt sechs Raubseeschwalben (3 adulte, 3 Jungvögel) niedergelassen. Die größte Seeschwalbe ist nicht nur wegen ihrer Körpergröße sondern auch anhand ihres großen leuchtend roten Schnabels, der an der Spitze dunkel eingefärbt ist, leicht zu bestimmen. Im Prachtkleid ist die Kopfplatte tiefschwarz, im Schlichtkleid mit weißen Federn durchsetzt. Raubseeschwalben brüten in Kolonien aber auch einzeln an sandigen Meeresküsten oder weit im Meer gelegenen, flachen Inseln. Das Brutgebiet der nordeuropäischen Raubseeschwalben liegt an den nordöstlichen Ostseeküsen. Sie überwintern in Westafrika und während ihres Zuges durch das Binnenland folgen sie teilweise den Flussläufen. Einige der Raubseeschwalben sind beringt. Laut dem Wochenrückblick des Landshuter Landesbund für Vogelschulz (LBV) stammen sie aus Schweden bzw. Finnland.
Nach dem ausgiebigem Beobachten der in Bayern sehr seltenen Vögel erfreue ich mich über »unsere« Rauchschwalben (Bild), die sich für ihren Zug in den Süden sammeln. Sie können nicht still halten und fliegen unermüdlich ihre Runden um sich dann für wenige Minuten auf einem Schilfhalm niederzulassen. Als ich auf dem Dammweg zurückgehe, finde ich ein leicht melancholisch schauendes Gartenrotschwanz-Weibchen (Bild). Die Bestimmung ist hier nicht so einfach, da die Weibchen des Haus- bzw. Gartenrotschwanzes sich sehr ähnlich sehen. Beide sind am oberen Gefieder graubraun gefärbt. Als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal dient die Farbe von Kehle, Brust und Bauch. Beim Hausrotschwanz sind diese Bereiche mausgrau, beim Gartenrotschwanz deutlich heller, teils auch ganz zart orangefarben überhaucht. Kurz hält es inne, aber fliegt ab als Spaziergänger vorbeigehen. Etwas ausgiebiger lässt sich ein Baumfalke (Bild, Video > Youtube) beobachten. Auf der Spitze eines hohen Baumes fühlt er sich sicher und ist sehr beschäftigt sein Gefieder in Ordnung zu bringen.

Da es erst kurz nach Mittag ist, fahre ich noch an den Altheimer Stausee, einen künstlich aufgestauten See in der Isar, der am östlichen Stadtrand von Landshut liegt. Ich habe gelesen, dass gestern an dem See Zwergseeschwalben gesichtet wurden. Kaum bin ich am Ufer angekommen, treffe ich Helmut und zwei weitere Birder, die diese Gegend sehr gut kennen. Gemeinsam suchen wir die Zwergseeschwalben, die aber leider nicht mehr zu finden sind. Dafür entdecken wir vier adulte Raubseeschwalben (Bild), die vermutlich vom Echinger Stausee an diesen See weitergezogen sind. Auch eine größere Anzahl von Trauerseeschwalben (Bilder) – alle im Schlichtkleid – legen am See eine Rast ein. Leider sehr weit weg sitzt auf einem Stein eine Brautente (Bild), auch im Schlichtkleid. Das ist ein amerikanische Art, die häufig als Ziervogel gehalten wird. Verwilderte Brautenten leben aber auch als Gefangenschaftsflüchtlinge in freier Natur in Europa.

Vogeltagesliste Echinger und unterwegs: Höckerschwan, Graugans, Stockente, Schnatterente, Löffelente, Krickente, Tafelente, Kolbenente, Reiherente, Schellente, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormoran, Seidenreiher, Silberreiher, Graureiher, Rohrweihe, Mäusebussard, Turmfalke, Baumfalke, Teichhuhn, Blässhuhn, Grünschenkel, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Flussseeschwalbe, Raubseeschwalbe (6), Ringeltaube, Türkentaube, Mauersegler, Buntspecht, Uferschwalbe, Rauchschwalbe, Bachstelze, Gartenrotschwanz, Amsel, Teichrohrsänger, Zilpzalp, Blaumeise, Kleiber, Eichelhäher, Rabenkrähe, Star, Haussperling, Buchfink, Rohrammer

Vogeltagesliste Stausee Altheim: Höckerschwan, Graugans, Stockente, Schnatterente, Löffelente, Reiherente, Gänsesäger, Haubentaucher, Kormoran, Blässhuhn, Flussuferläufer, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Raubseeschwalbe (4), Trauerseeschwalbe (15), Zwergmöwe, Sturmmöwe, Mauersegler, Rauchschwalbe, Rabenkrähe, Brautente

01_raubseeschwalbe_caspian-tern_echinger_2018-09-02_1937

Raubseeschwalbe, Lachmöwen (Caspian Tern, Black-headed Gull), Echinger Stausee, September 2018

02_raubseeschwalbe_caspian-tern_echinger_2018-09-02_1944

Raubseeschwalben (Caspian Tern), Echinger Stausee, September 2018

03_raubseeschwalbe_caspian-tern_echinger_2018-09-02_1958

Raubseeschwalben, Lachmöwen (Caspian Tern, Black-headed Gull), Echinger Stausee, September 2018

04_raubseeschwalbe_caspian-tern_echinger_2018-09-02_2029

Raubseeschwalbe (Caspian Tern), Echinger Stausee, September 2018

05_raubseeschwalbe_caspian-tern_echinger_2018-09-02_2074

Raubseeschwalben (Caspian Tern), Echinger Stausee, September 2018

06_rauchschwalbe_barn-swallow_echinger_2018-09-02_1996

Rauchschwalben (Barn Swallow), Echinger Stausee, September 2018

07_gartenrotschwanz_common-redstart_echinger_2018-09-02_2063

Gartenrotschwanz-Weibchen (Common Redstart), Echinger Stausee, September 2018

08_baumfalke_eurasian-hobby_echinger_2018-09-02_2085

Baumfalke (Eurasian Hobby), Echinger Stausee, September 2018

09_raubseeschwalbe_caspian-tern_altheim_2018-09-02_2121

Raubseeschwalben (Caspian Tern), Stausee Altheim, September 2018

10_trauerseeschwalbe_black-tern_altheim_2018-09-02_2131

Trauerseeschwalben (Black Tern), Stausee Altheim, September 2018

11_trauerseeschwalbe_black-tern_altheim_2018-09-02_2126

Trauerseeschwalben (Black Tern), Stausee Altheim, September 2018

12_brautente_wood-duck_altheim_2018-09-02_2119

Brautente (Wood Duck), Stausee Altheim, September 2018

Dieser Beitrag wurde unter Sommer, Tour Bayern abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .