Neusiedler See – Tag 1: Nachtreiher, Drosselrohrsänger, Rotschenkel und ein Rotfußfalke

Dienstag, 21. Mai 2019 (wolkig, Regenschauer, 18 bis 20 Grad, grauer Frühlingstag), Sandeck-Neudegg, südöstlicher Neusiedler See (Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn), Einserkanal, Pferdestall (bei Illmitz), 9 bis 18.30 Uhr
Nach meinen Besuchen im September 2014 und Mai 2016 nun mein dritter »Vogelurlaub« am Neusiedler See. Gestern bin ich per Zug und Bus angereist, habe mir in Illmitz ein Fahrrad gemietet und bin am späten Nachmittag bei bestem Wetter noch zum großen Aussichtsturm Sandeck-Neudegg (Bild) geradelt. Zu sehen waren neben vielen Graugänsen mit ihren Jungen, Brandgänsen und Uferschnepfen auch die beiden Neuntöter (im Bild das Weibchen), die in der Nähe des Turms ihr Revier haben.

00_plan2_sandeckneudegg_neusiedler-see

Bewahrungszone Sandeck-Neudegg, Neusiedler See, Mai 2019 (Grafik aus: Artenliste der Vögel des Neusiedler See Gebiets, Dezember 2016, Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel)

01_bewahrungszone_sandeck_2019-05-20_0139

Bewahrungszone Sandeck-Neudegg, Neusiedler See, Mai 2019

02_neuntoeter_red-backed-shrike_sandeck_2019-05-20_0090

Neuntöter (Red-backed Shrike), Neusiedler See, Mai 2019

Suche nach dem Weißbürzel-Strandläufer
Markus Dähne, den ich von München her kenne, ist auch in Illmitz. Gemeinsam sind wir die nächsten Tage unterwegs und heute wollen wir nach Ungarn zum Einserkanal. Aber zuerst ein kurzer Halt am Turm Sandeck-Neudegg. Von hier wurde die letzten Tage der Weißbürzel-Strandläufer – ein nordamerikanischer Vogel – gesichtet. Gemeinsam mit hiesigen Ornis meinen wir in Richtung Sandeck (Bild) den Weißbürzel-Strandläufer zu sehen. Der Vogel sieht einem Alpenstrandläufer im Schlichtkleid sehr ähnlich, nur der weiße Bürzel gibt Sicherheit bei der Bestimmung. Aber die Entfernung zu dem vermeintlichen Weißbürzel-Strandläufer (Bild) ist so weit und die Bilder so unscharf, dass es für eine eindeutige Bestimmung nicht ausreicht.

03_bewahrungszone_sandeck_2019-05-21_0174

Bewahrungszone Sandeck-Neudegg, Neusiedler See, Mai 2019

04_suche_nach_weißbuerzelstrandlaeufer_white-rumped-sandpiper_sandeck_2019-05-21_0166

Suche nach dem Weißbürzelstrandläufer (White-rumped Sandpiper?), Sandeck, Mai 2019

Zum Südende des Neusiedler Sees
Anschließend radeln wir Richtung Pamhagen, an der Grenze biegen wir in einen schönen, mit dichten Büschen bestandenen Radweg ein. Begleitet vom Gesang von mindestens zehn Drosselrohrsängern fahren wir durch die Felder nach Fertöújlak und durch die »Mexikópuszta« an das Südende des Neusiedler Sees (Bild). Von der großen Holzplattform (Bild) haben wie Einblick in das Gebiet. Im Gegensatz zu meinem letzten Besuch im Mai 2016 sind aber deutlich weniger Vögel anwesend. Neben den hübschen Säbelschnäblern (einer davon im Bild), einem großen Trupp Brandgänse, rastenden Flussseesschwalben finden wir auch eine Knäkente (Bild). Ein Highlight ist ein in großer Höhe kreisender Kaiseradler.

plan_fertoe-hansag-nemetzi-park-ungarn

Fertö-Hanság Nemzeti Park: Südöstlicher Neusiedler See (Grafik aus: Artenliste der Vögel des Neusiedler See Gebiets, Dezember 2016, Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel)

05_neusiedler-see-sued_2019-05-21_0268

Borsodi-dülö, See am Südende des Neusiedler Sees, Mai 2019

06_aussichtsplattform_neusiedler-see-sued_2019-05-21_0270

Große Aussichtsplattform am Südende des Neusiedler Sees, Mai 2019

07_saebelschnaebler_pied-avocet_mexikopuszta_2019-05-21_0186

Säbelschnäbler (Pied Avocet), Neusiedler See, Mai 2019

08_flussseeschwalbe_neusieder-see-sued_2019-05-21_0267

Flussseeschwalben und Knäkente (Common Tern, Garganey), Neusiedler See, Mai 2019

Überraschungen am Einserkanal
Am nächsten Halt südlich des Einserkanals (Bild) haben wir einen guten Ausblick auf einen See und die große Rinderweide. Allerdings fängt es nach unserer Ankunft zu regnen an. Also runter vom Turm und Unterschlupf unter dem überdachten Brotzeitplatz suchen. Wir hören in regelmäßigen Abständen das dumpfe »Whuump« der Rohrdommel. Zu Gesicht bekommen wir sie leider nicht. Vom Neusiedler See kommend fliegt plötzlich eine Zwergdommel (Bild) an dem Unterstand vorbei und landet im Graben. Nur wenige Sekunden habe ich Zeit für ein Foto, bevor sie im Schilf tiefer klettert. Auch ein Nachtreiher (Bild) fliegt über uns hinweg, um sich dann im Gebüsch eines Baumes niederzulassen. Kurz danach sehen wir noch einige und einer davon landet nur wenige Meter von uns in einem Baum. Nach dem Regen muss auch der Feldsperling (Bild) wieder ran und die Jungen füttern. Der Drosselrohrsänger (Bild, Video > Youtube) ist noch nicht so weit, er muss erst noch sein Nest bauen. Auf dem Video sieht man, wie er sich aus den dürren Schilfhalmen einige abreißt. Schilfrohrsänger (Bild) und Wiesenschafstelze (Bild) sind schön und oft zu sehen bzw. zu hören. Und auch ein orangefarbener Großer Feuerfalter (Bild) erfreut unser Auge.

09_einserkanal_2019-05-21_0283

Blick Richtung Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

10_zwergdommel_little-bittern_einserkanal_2019-05-21_0288

Zwergdommel (Little Bittern), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

11_nachtreiher_black-cronwed-night-heron_einserkanal_2019-05-21_0399

Nachtreiher (Black-crowned Night Heron), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

12_feldsperling_tree-sparrow_einserkanal_2019-05-21_0299

Feldsperling (Tree Sparrow), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

13_drosselrohrsaenger_great-reed-warbler_einserkanal_2019-05-21_0325

Drosselrohrsänger (Great Reed Warbler), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

14_schilfrohrsaenger_sedge-warbler_einserkanal_2019-05-21_0412

Schilfrohrsänger (Sedge Warbler), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

15_wiesenschafstelze_western-yellow-wagtail_einserkanal_2019-05-21_0429

Wiesenschafstelze (Western Yellow Wagtail), Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

16_grosser_feuerfalter_einserkanal_2019-05-21_0395

Großer Feuerfalter, Einserkanal, Fertö-Hanság Nemzeti Park, Ungarn, Mai 2019

Rotfußfalke und Rotschenkel
Gegen 15.30 Uhr radeln wir zurück nach Illmitz. Kurz vor der Ortschaft entdecken wir ein Rotfußfalken-Männchen (Bilder, Video > Youtube), das über den Feldern nach Nahrung sucht – und auch fündig wird. Zu den Rotfußfalken gibt es die nächsten Tage noch mehr zu berichten – da sie am Neusiedler See mittlerweile brüten! Unser letzter Stopp ist am Beobachtungsplatz beim Pferdstall. Ein Flussregenpfeifer (Bild) und sein Küken sind nur wenige Meter von uns entfernt. Der Rotschenkel (Bild) stochert mit seinem flachen Schnabel im seichten Wasser. Seine Nahrung besteht aus Insekten, Würmern, Schnecken, Krebstieren, kleinen Muscheln und anderen Weichtieren. Er brütet am Neusiedler See überwiegend in den Randbereichen der Lacken, wo die Vegetation von Natur aus niedrig ist. Das Nest ist eine Mulde im Boden und gut in der dichten Vegetation versteckt. Das Weibchen legt drei bis fünf Eier, diese werden von beiden Partnern vier Wochen lang bebrütet. Durch Mitbeobachter werden wir auf eine Zwergseeschwalbe (Bild) aufmerksam gemacht, die in rasendem Tempo über das Wasser fliegt. Nur kurz legt sie eine Pause ein. Auch hier im Schilfbereich des Neusiedler Sees sind deutlich weniger Vögel zu sehen als im Mai 2016. Eine Nutria (Bild), auch Biberratte genannt, erregt Aufmerksamkeit, als sie plötzlich am Ufer auftaucht. Mir gefallen noch die Turteltaube (Bild) und der Kuckuck (Bild), die sich in einem abgestorbenen Baum niedergelassen haben.

17a_rotfussfalke_red-footed-falcon_markus-daehne

Rotfußfalke (Red-footed Falcon), Illmitz, Mai 2019 (Foto: Markus Dähne)

17b_rotfussfalke_red-footed-falcon_illmitz_2019-05-21_0474

Rotfußfalke (Red-footed Falcon), Illmitz, Mai 2019

18_flussregenpfeifer_little-ringed-plover_pferdestall_2019-05-21_0537

Flussregenpfeifer mit Küken (Little Ringed Plover with chick), Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

19_rotschenkel_common-redshank_pferdestall_2019-05-21_0510

Rotschenkel (Common Redshank), Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

20_zwergseeschwalbe_little-tern_pferdestall_2019-05-21_0516

Zwergseeschwalbe (Little Tern), Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

21_nutria_pferdestall_2019-05-21_0495

Nutria, Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

22_turteltaube_european-turtle-dove_pferdestall_2019-05-21_0583

Turteltaube (European Turtle Dove), Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

23_kuckuck_common-cuckoo_pferdestall_2019-05-21_0552

Kuckuck (Common Cuckoo), Pferdestall, Neusiedler See, Mai 2019

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Brandgans (ca. 60), Stockente, Schnatterente, Spießente, Löffelente, Pfeifente, Krickente, Knäkente, Tafelente, Kolbenente, Reiherente, Wachtel (Ruf), Jagdfasan, Kormoran, Zwergscharbe, Rohrdommel, Zwergdommel, Nachtreiher, Seidenreiher, Silberreiher, Graureiher, Purpurreiher, Weißstorch, Löffler, Kaiseradler, Rohrweihe, Turmfalke, Rotfußfalke, Wanderfalke, Blässhuhn, Säbelschnäbler, Stelzenläufer, Flussregenpfeifer, Kiebitz, Flussuferläufer, Rotschenkel, Weißbürzel-Strandläufer?, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Zwergmöwe, Zwergseeschwalbe, Flussseeschwalbe, Trauerseeschwalbe, Weißbartseeschwalbe, Türkentaube, Turteltaube, Kuckuck, Mauersegler, Wiedehopf, Bienenfresser, Feldlerche, Haubenlerche, Rauchschwalbe, Bachstelze, Wiesenschafstelze, Nachtigall, Hausrotschwanz, Schwarzkehlchen, Singdrossel, Amsel, Sperbergrasmücke, Mönchsgrasmücke, Schilfrohrsänger, Rohrschwirl, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Drosselrohrsänger, Neuntöter, Dohle, Saatkrähe, Nebelkrähe, Star, Pirol, Haussperling, Feldsperling, Buchfink, Stieglitz, Girlitz, Rohrammer, Grauammer

Frühere Neusiedler-See-Touren im September 2014 und im Mai 2016.

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .