Waldkauz und Gänse im Nymphenburger Schlosspark

Samstag, 27. September 2014 (anfangs bedeckt, später sonnig, 14 bis 19 Grad, warmer Herbsttag), Nymphenburger Schlosspark, 14 bis 19 Uhr
Ein Besuch im Nymphenburger Schlosspark steht mal wieder an. Mein erstes Ziel ist natürlich gleich die Badenburg. In dem Baum an der Brücke wohnt »Kasimir«, der wohl berühmteste Kauz des Schlossparks. Dieser lässt sich heute aber nicht sehen. Gleich um die Ecke auf einem abgeschnittenen Stamm sitzt in luftiger Höhe ein anderer Waldkauz. Da die Bäume noch belaubt sind, ist auch dieser gut getarnt und kaum zu sehen. So wandere ich zu einem anderen Käuzchenbaum in der Nähe des Kanals. Er ist zwar gut getarnt (Bild), aber durch eine kleine Lücke in der Baumkrone finde ich den Waldkauz (Bilder) dann doch recht schnell. Er sitzt entspannt vor seiner Höhle. Lange kann ich ihn beobachten. Die Eule, die nachts Mäuse und Insekten erbeutet, wirkt um diese Zeit schläfrig. Meistens sind beide Augen halb offen, manchmal auch nur eines. Trotzdem reagiert der Kauz, wenn etwas Ungewöhnliches in seiner Nähe passiert, z.B. wenn jemand seinem Baum zu nahe kommt. Nach einer knappen Stunde zieht er sich langsam in seine Höhle zurück.

Für mich ist es auch an der Zeit, weiter durch den Park zu spazieren. Eine Rabenkrähe (Bilder) hat im Gras etwas Fressbares entdeckt. Mir gefällt ihr schwarzblaues Gefieder, das so schön im Licht schimmert. Am Ufer des Badenburger Sees rasten einige Gänsesäger (Bilder). Auf den ersten Blick meint man, sie schlafen, aber ich werde genau beobachtet. Bei der Tafelente (Bilder) fällt mir zum ersten Mal auf, wie leuchtend Rot das Auge ist. Im westlichen Teil des Parks grast auf einer Wiese eine Schar Graugänse (eine davon im Bild). Nicht weit davon entfernt, hält sich am Ufer des Kleinen Sees ein Grau-/Kanadagans-Hybridvogel (Bild) auf. Die Gans befindet sich in Gesellschaft von Kanadagänsen (eine davon im Bild). Die Kanadagans erkennt man am langen, schwarzen Hals und dem großen weißen Kinnband, das an die Form eines Dreiecks erinnert. Seit Mitte der 1950er Jahre brüten Kanadagänse regelmäßig im Schlosspark. Wer mehr von den Gänsen wissen will, dem empfehle ich, an einer von Dr. Silke Sorge – der Münchner Gansexpertin – geleiteten Führung, teilzunehmen. Termine siehe > Website.

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Kanadagans, Weißwangengans, Stockente, Schnatterente, Tafelente, Reiherente, Gänsesäger, Zwergtaucher, Haubentaucher, Mäusebussard, Turmfalke, Blässhuhn, Lachmöwe, Waldkauz (2), Buntspecht, Bachstelze, Blaumeise, Kleiber, Gartenbaumläufer (gehört), Eichelhäher, Rabenkrähe

01_kauz-im-baum_nymphenburg_2014-09-27_2386
Waldkauz – gut getarnt, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
02_waldkauz_schlaefrig_nymphenburg_2014-09-27_1833
Schläfriger Waldkauz, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
03_waldkauz_neugierig_nymphenburg_2014-09-27_1852
Neugieriger Waldkauz, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
04_waldkauz_nymphenburg_2014-09-27_1953
Waldkauz, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
05_rabenkraehe_nymphenburg_2014-09-27_2004
Rabenkrähe, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
06_rabenkraehe_nymphenburg_2014-09-27_2005
Rabenkrähe, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
07_gaensesaeger_nymphenburg_2014-09-27_2089
Gänsesäger, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
08_gaensesaeger_nymphenburg_2014-09-27_2097
Gänsesäger, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
09_tafelente_nymphenburg_2014-09-27_2144
Tafelente, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
09_tafelente_nymphenburg_2014-09-27_2229
Tafelente, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
10_graugans_nymphenburg_2014-09-27_2304
Graugans, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
11_kanada-graugans-hybrid_nymphenburg_2014-09-27_2329
Graugans-/Kanadagans-Hybrid, Nymphenburger Schlosspark, September 2014
12_kanadagans_nymphenburg_2014-09-27_2335
Kanadagans, Nymphenburger Schlosspark, September 2014

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben