Rabenkrähen nehmen ein Sonnenbad

Sonntag, 19. Juni 2022 (sonnig, 27 bis 32 Grad, heißer vorsommerlicher Tag), Ostfriedhof, München, 8.15 bis 10.30 Uhr

In zwei Tagen beginnt der kalendarische Sommer, aber wenn ich auf das Thermometer blicke, sind wir schon mittendrin. Bis zu 36 Grad werden heute vorhergesagt. Ursprünglich wollte ich an den Speichersee radeln, aber das ist mir zu anstrengend. Als Ersatz statte ich dem Münchner Ostfriedhof einen Besuch ab.

Regungslose Rabenkrähen

Wenn es heiß ist, verlegen Vögel ihre Aktivitäten in die Morgen- oder Abendstunden. Sie baden, trinken viel und suchen Schutz im Schatten. Deshalb bin ich überrascht zwei Rabenkrähen (Bilder, Video auf Youtube) auf einem abgebrochenen Stamm in der Sonne sitzen zu sehen. Sie bewegen sich kaum und haben ihre Schnäbel weit geöffnet. Vögel haben eine Körpertemperatur von 41 Grad Celsius und sie können nicht schwitzen. Um sich abzukühlen hecheln sie. Mit dem offenem Schnabel atmen sie ein und aus und verdunsten so Wasser. Das sorgt für einen Kühleffekt. Vögel nehmen auch gerne Sonnenbäder. Das hilft das Gefieder geschmeidig zu halten und Parasiten werden damit bekämpft. Die beiden Rabenkrähen scheinen es jedenfalls zu genießen. Trotz der hohen morgendlichen Temperaturen gibt es auch sonst noch einiges zu sehen. Eine Amsel (Bild) guckt mich ganz neugierig an und die Ringeltaube (Bild) hat sich schon einen Schattenplatz gesucht.

Rabenkrähen (Carrion Crow), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Rabenkrähen (Carrion Crow), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Rabenkrähe (Carrion Crow), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Rabenkrähe (Carrion Crow), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Amsel (Common Blackbird), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Ringeltaube (Common Wood Pigeon), Ostfriedhof, München, Juni 2022

Wacholderdrosseln und Grünspechte

Viele Vögel sind um diese Jahreszeit noch mit der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt. Junge und alte Wacholderdrosseln (Bilder) suchen im Gras nach Nahrung. Auch ein adulter Grünspecht (Bild) stochert auf der Wiese nach Ameisen. Der junge Grünspecht (Bild, Video auf Youtube) tut es ihm nach. Im Video hört man bettelnde Kohlmeisen. Ein Buchfink-Männchen (Bilder, Video auf Youtube) lässt sich von der Hitze nicht abhalten und schmettert seine Strophen aus sich heraus. Ist er noch auf Brautschau?

Wacholderdrosseln (Fieldfare), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Wacholderdrossel (Fieldfare), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Grünspecht (European Green Woodpecker), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Junger Grünspecht (European Green Woodpecker), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Buchfink (Common Chaffinch), Ostfriedhof, München, Juni 2022
Buchfink (Common Chaffinch), Ostfriedhof, München, Juni 2022

Vogeltagesliste: Zaunkönig, Kleiber, Amsel, Rabenkrähe, Buntspecht, Mönchsgrasmücke, Kohlmeise, Blaumeise, Wacholderdrossel, Mauersegler, Buchfink, Grünspecht, Zilpzalp, Straßentaube, Ringeltaube, Sumpfmeise

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und drücken Sie Enter um die Suche zu starten. Um abzubrechen, drücken Sie ESC.

Zurück nach oben