Steinadler und Co. in der Greifvogelstation auf der Hochalm, Rauris

teaser_steinadler_hochalm_rauris_2017-09-09_1100Samstag, 9. September 2017 (im Tal sonnig, heiter, ca. 14 bis 19 Grad, schöner Sommertag, auf der Hochalm sehr windig), Hochalm (1780 Meter), Rauris, Österreich, 9.15 bis 12 Uhr 
Nach den gestrigen phantastischen Geierbeobachtungen im Krumltal sind wir Drei ziemlich zufrieden. Ich bin mit Claudia und Wolfgang vom Landesbund Vogelschutz (LBV) München unterwegs. Wir haben in Rauris übernachtet und wollen heute nachmittag wieder nach München zurückfahren. Den Tag möchten wir noch im Gebirge verbringen und lassen uns in der Früh mit der Gondel auf die Bergstation der Hochalm (Bild) bringen. Der Plan ist nach Bergvögeln Ausschau zu halten. Aber bei unserem Spaziergang durch das Gelände (Bild) ist kein Vogelruf zu hören, geschweige denn ein Vogel zu sehen.
Deshalb statten wir den Greifvögeln in der Vogelstation (Bild) einen Besuch ab. Aus nächster Nähe präsentiert sich eine nordamerikanische Art, der Rotschwanzbussard (Bild), der in den Staaten der häufigste Bussard ist. Er lebt in Wäldern mit nahen offenen Flächen, in der Prärie und auch in Wüsten. Sehr hübsch finde ich die Schnee-Eule (Bild), eine Bewohnerin der arktischen Tundra, die in Nordeuropa in den Gebirgsregionen Norwegens zu finden ist. Sie ernährt sich vor allem von Lemmingen und Mäusen. Den Adlerbussard (Bild) konnte ich in der freien Wildbahn bereits einige Male sehen. Zuletzt in Marokko > Dezember 2016 und dann bei einer Vogeltour in Ungarn im > Mai 2015. Vereinzelt werden Adlerbussarde auch in Österreich und in Deutschland > Rosenheim, November 2013 gesichtet. Die anderen Vögel wie Schleiereule (Bild), Steinadler (Bild) und Uhu (Bilder) sind Arten, die in Europa weit verbreitet sind.

Um 11 Uhr startet die Greifvogelschau und wir suchen uns einen Platz. Nach einigen einleitenden Worten des Falkners (Bild) will er uns die Flugkünste des Gerfalken (Bild) zeigen. Es kommt aber nur zu einem einzigen Flug, da der Wind heute so heftig weht, dass der Falke abgetrieben wird. Die Schau wird abgesagt und der Falkner macht sich auf die Suche nach seinem Vogel, den er einige Meter hangabwärts wieder findet. Nach dem Mittagessen beschließen wir bis zur Mittelstation zu wandern. Bei einer Aussichtsplattform entdecken wir einen Steinadler (Bild), der von zwei Kolkraben begleitet wird. Am Nachmittag besuchen wir noch die sehenswerte und sehr informative Greifvogel-Ausstellung im Nationalpark-Haus »König der Lüfte« und gegen 17 Uhr starten wir die Heimreise.

Vogeltagesliste: Steinadler, Kolkrabe, Schwarzspecht, Kohlmeise, Zilpzalp, Rotkehlchen

00_hochalm_rauris_sept2017_1131

Hochalm, Rauris, September 2017

01_hochalm_sept2017_1074

Hochalm, Rauris, September 2017

02_greifvogelstation_hochalm_rauris_sept2017_1130

Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

03_rotschwanzbussard_hochalm_rauris_2017-09-09_1109

Rotschwanzbussard (Red-tailed Hawk), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

04_schnee-eule_hochalm_rauris_2017-09-09_1085

Schnee-Eule (Snowy Owl), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

05_adlerbussard_hochalm_rauris_2017-09-09_1092

Adlerbussard (Long-legged Buzzard), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

06_schleiereule_hochalm_rauris_2017-09-09_1095

Schleiereule (Western Barn Owl), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

07_steinadler_hochalm_rauris_2017-09-09_1100

Steinadler (Golden Eagle), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

08_uhu_hochalm_rauris_2017-09-09_1107

Uhu (Eagle Owl), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

09_uhu_hochalm_rauris_2017-09-09_1119

Uhu (Eagle Owl), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

10_greifvogelschau_hochalm_rauris_sept2017_1115

Greifvogelschau auf der Hochalm, Rauris, September 2017

11_gerfalke_hochalm_rauris_2017-09-09_1116

Gerfalke (Gyrfalcon), Greifvogelstation Hochalm, Rauris, September 2017

12_Steinadler_2Kolkraben_395Hochalm_2017-09-09_cn

Steinadler (Golden Eagle), Kolkraben (Northern Raven), September 2017 (Foto: Claudia)

Dieser Beitrag wurde unter Sommer, Urlaub, Vögel – ganz nah abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.