Um die 30 Braunkehlchen auf den Raistinger Wiesen

teaser_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0605Sonntag, 3. September 2017 (stark bewölkt, ca. 13 Grad, Sommertag mit Regenschauern), Aidenried, Ammersee-Südufer, Raistinger Wiesen, 9.30 bis 16.30 Uhr
Da heute Gewitter vorhergesagt werden, fahre ich mit dem Auto an den Ammersee. Am Ufer bei Aidenried fällt mir ein Trauerschnäpper (Bild) auf, der sich kurz aus der Deckung wagt und auf einem Boot Platz nimmt. Auf dem Anlegersteg sehe ich einen Birderkollegen, der mir auch gleich berichtet, dass junge Weißflügel-Seeschwalben (Bild) und junge Trauerseeschwalben (Bild) über dem Wasser ihre Bahnen ziehen. Die adulten Vögel beider Seeschwalbenarten kann man anhand einiger klarer Unterscheidungsmerkmale noch bestimmen, aber bei den Jugendkleidern ist es sehr schwierig. Beide schauen fast identisch aus, die junge Trauerseeschwalbe hat einen grauen Bürzel und einen dunklen Brustseitenfleck, die junge Weißflügel-Seeschwalbe einen weißen Bürzel und weiße Brustseiten ohne Fleck. Diese Merkmale bei weit entfernten und rasant dahinfliegenden Vögeln zu erkennen, beschäftigt mich einige Zeit. Schwierig, schwierig. Ich versuche per Digiskoping einigermaßen brauchbare Fotos zu machen und nun am Computer anhand der Fotos die Vögel zu bestimmen – ist ebenso schwierig. Aber einen Versuch ist es wert.
Bevor ich zum Binnensee weiterfahre, werfe ich noch einen Blick in die Fischener Bucht. 14 Große Brachvögel (Bild) rasten auf ihrem Weg in die Wintergebiete an die Küsten West- und Südeuropas. Bis zum Binnensee komme ich heute gar nicht, da durch die vielen Regenfälle der letzten Tage das letzte Stück des Weges (Bild) überflutet ist. Auf dem See ist nicht viel los – Graugänse und ein Kormoran rasten am Holzfloß und ein Trupp Graureiher (Bild) hat sich schön verteilt auf einem Baum zur Rast eingefunden.

Ich fahre zu den Raistinger Wiesen und muss gestehen, dass ich für heute nicht mehr viel erwarte. Denn kaum bin ich angekommen und einige Meter losmarschiert, fängt es heftig zu schütten an. Ziemlich nass kehre ich zum Auto zurück bzw. beschließe erstmals unter dem Scheunenvordach Schutz zu suchen, in der Hoffnung, dass der Regen bald wieder aufhört. Ich kann es gleich vorweg nehmen. Es folgte noch ein Regenschauer, aber dazwischen riss die Wolkendecke immer wieder auf und bescherte mir ein bisschen Sonnenschein (Bilder).
Das Tollste an diesem Nachmittag sind allerdings die vielen Braunkehlchen (Bilder, Video > Youtube), die ich von meiner Scheune aus beobachten kann. Ein Teil der insgesamt 30 Braunkehlchen halten sich in der Nähe des kleinen Wassergrabens nördlich der Straße auf, die meisten allerdings sind auf den Zäunen der nahen Pferdekoppel zu finden. Braunkehlchen fressen Insekten, Würmer, Schnecken oder Spinnen und suchen diese in offenen, feuchten Flächen mit niedriger, lückiger Vegetation. Wichtig ist eine Ansitzwarte. Dafür werden Kräuterstengel, Halme, Zäune und Pfosten benutzt. Und diese gibt es zwischen den Weiden genug. Es ist wunderbar, die Braunkehlchen bei der Nahrungssuche zu beobachten. Auch wenn es wieder mal schüttet, das stört die Vögel nicht im geringsten. Sie sind immer in Aktion und neben dem Fressen wird in den regenfreien Zeiten das nasse Federkleid gereinigt. Es sind keine männlichen Braunkehlchen dabei, die an ihren schwarzbraunen Kopfseiten zu erkennen wären. Junge und weibliche Braunkehlchen kann man im Herbst schwer voneinander unterscheiden. Von daher nehme ich an, dass es überwiegend Jungvögel sind, da Braunkehlchen in dem Naturschutzgebiet brüten.
Zu den Braunkehlchen hat sich dann auch noch ein Steinschmätzer (Bild, Video > Youtube) dazugesellt. Und bevor ich nach diesem tollen Nachmittag wieder nach Hause fahre, taucht auch noch ein junger Wiesenpieper (Bild, Video > Youtube) auf.

Vogeltagesliste: Höckerschwan, Graugans, Kanadagans (13), Stockente, Schnatterente, Krickente, Tafelente, Kolbenente, Haubentaucher, Zwergtaucher, Kormoran, Silberreiher (7), Graureiher (15 + 20), Weißstorch, Turmfalke, Mäusebussard, Blässhuhn, Großer Brachvogel (14 + 4), Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Raubseeschwalbe (1), Trauerseeschwalbe JK (ca. 6), Weißflügelseeschwalbe JK (mind. 1), Straßentaube, Mauersegler, Uferschwalbe, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Wiesenpieper, Bachstelze, Hausrotschwanz, Steinschmätzer (2), Braunkehlchen (ca. 30), Amsel, Dorngrasmücke, Zilpzalp, Zaunkönig, Trauerschnäpper, Kohlmeise, Kleiber, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähe, Star, Buchfink

01_trauerschnaepper_europ_pied_flycatcher_ammersee_2017-09-03_0479

Trauerschnäpper (European Pied Flycatcher), Ammersee, September 2017

02_weissfluegelseeschwalbe_jk_white-winged-tern_ammersee_2017-09-03_0503

Junge Weißflügel-Seeschwalbe (White-winged Tern), Ammersee, September 2017

03_trauerseeschwalbe_jk_black-tern_ammersee_2017-09-03_0522

Junge Trauerseeschwalbe (Black Tern), Ammersee, September 2017

04_gr_brachvogel_eurasian_curlew_ammersee_2017-09-03_0539

Große Brachvögel (Eurasian Curlew), Ammersee, September 2017

05_binnensee_ammersee_2017-09-03_0551

Hochwasser am Binnensee des Ammersees, September 2017

06_graureiher_grey-heron_ammersee_2017-09-03_0558

Graureiher (Grey Heron), Ammersee, September 2017

07_raisting_2017-09-03_0631

Raistinger Wiesen, September 2017

08_raisting_2017-09-03_0673

Raistinger Wiesen, September 2017

09_raisting_2017-09-03_0675

Raistinger Wiesen, September 2017

10_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0663

Braunkehlchen (Whinchat), Raisting, September 2017

11_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0660

Braunkehlchen (Whinchat), Raisting, September 2017

12_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0605

Braunkehlchen (Whinchat), Raisting, September 2017

13_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0629

Braunkehlchen (Whinchat), Raisting, September 2017

14_steinschmätzer_northern_wheatear_braunkehlchen_whinchat_raisting_2017-09-03_0735

Steinschmätzer (Northern Wheatear) und Braunkehlchen (Whinchat), Raisting, September 2017

15_steinschmaetzer_northern_wheatear_raisting_2017-09-03_0614

Steinschmätzer (Northern Wheatear), Raisting, September 2017

16_steinschmaetzer_northern_wheatear_raisting_2017-09-03_0616

Steinschmätzer (Northern Wheatear), Raisting, September 2017

17_steinschmaetzer_northern_wheatear_raisting_2017-09-03_0623

Steinschmätzer (Northern Wheatear), Raisting, September 2017

18_wiesenpieper_meadow-pipit_raisting_2017-09-03_0773

Wiesenpieper (Meadow Pipit), Raisting, September 2017

Dieser Beitrag wurde unter Sommer, Tour München-Umland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.