Saatkrähenbrutkolonie im Friedhof am Perlacher Forst

SaatkräheSamstag, 5. März 2011 (Sonne, ca. 5 Grad, frischer Frühlingstag), Friedhof am Perlacher Forst, München, 13 bis 17 Uhr
Im Friedhof am Perlacher Forst wurden an einem warmen Tag im Januar ca. 15 Gimpel gesehen. Und da ich diese schönen Vögel gerne mal in Ruhe beobachten wollte, mache ich mich auf den Weg. Allerdings kommt es wieder mal ganz anders als geplant. Am Haupteingang des Friedhofs stehen Informationstafeln des LBV über die Saatkrähe. Bisher hatte ich diesen Vogel nicht besonders beachtet. Ich weiß, dass es Rabenkrähen und Saatkrähen gibt und dass letztere im Winter in großen Scharen in die Städte ziehen (z.B. in den Münchner Ostfriedhof) und durch ihr lautes Gekrächze nicht recht beliebt sind.
Nun erfahre ich, dass die Saatkrähe (Bild) ein besonders geschützter Vogel ist und in der Vergangenheit beinahe ausgerottet worden wäre. Seit 1995 erholen sich die Bestände langsam wieder. Im Friedhof am Perlacher Forst gibt es eine Kolonie mit ca. 40 Brutpaaren. Die Saatkrähe ist sehr intelligent und ein geselliger Vogel.
Das Unterscheidungsmerkmal zur Rabenkrähe ist der Schnabel. Die Rabenkrähe hat einen befiederten Schnabelansatz, deshalb wirkt der Schnabel dunkel. Die Saatkrähe hat einen kahlen Schnabelansatz und deshalb eine grauweiße Färbung. Mehr zur Lebensweise >> LBV-Website.
Die Saatkrähen sind gut zum Beobachten, aber ich möchte doch noch den Gimpel suchen. Durch die vielen Fütterungsplätze kann ich Kohlmeisen (Bild), Blaumeisen, den Kleiber (Bild) und die Grünfinken gut beobachten. Ich höre die ersten Buchfinken singen und entdecke einen Bergfinken, der in diesem Winter in München sehr selten zu sehen war. Weiterhin eine Wacholderdrossel, Buntspecht (Bild) und einen Gartenbaumläufer.
Als ich schon auf dem Heimweg war, entdecke ich einen Gimpel-Mann (Bild) und zwei Weibchen, die die Knospen eines Busches abknabbern. Und gleich daneben, ganz auf der Spitze des Baumes, einen Kernbeißer (Bild).

Saatkrähe März 2011

Saatkrähe Schnabel

Helle Schnabelgrund der Saatkrähe

kohlmeise

Kohlmeise

Buntspecht

Buntspecht

Kleiber

Kleiber

Gimpel

Gimpel (Dompfaff)

Kernbeisser

Kernbeißer

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, Tour München-Stadt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.