Meine Ausrüstung

  • Fernglas von Zeiss Victory SF 10 x 42 (ab Mai 2015)
    victory-sf-10x42Wasserdichtigkeit: 400 mbar, Gewicht: 780 g, Vergrößerung: 10,0 fach, Objektivdurchmesser: 42 mm, Austrittspupillendurchmesser: 4,2 mm, Dämmerungszahl: 20,5, Sehfeld auf 1000 m: 120 m, subjektiver Sehwinkel 65 Grad, Augenabstand: 18 mm, Objektivtyp: Ultra-FL-Typ, Naheinstellgrenze: 1,5 m, Lichtstärke: 27,5, Abmessungen: 174 x 125 mm
    Endlich ein professionelles Fernglas, liegt gut in der Hand, deutlich klareres, helleres Bild als mein altes Fernglas
  • Fernglas von Konica Minolta »Aktiva« 10 x 42 D WP Sport (bis Mai 2015)
    Wasserfest, Gewicht: 640 g, Vergrößerung: 10,0 fach, Objektivdurchmesser: 42 mm, Austrittspupillen-Durchmesser: 4,2 mm, Scharfeinstellung ab: 2,0 m, objektives Sehfeld: 6,1 Grad, Sehfeld in 1000 m: 106,0 m, Dämmerungszahl: 20,5, Lichtstärke: 17,64, Abmessungen: 127 x 51 x 151 mm
    Ich bin damit sehr zufrieden, preiswert, Augenmuscheln können sehr schnell raus- und reingeschoben werden, wichtig für Brillenträger
  • Kompakt-Fernglas von Nikon Sportstar EX, 10 x 25 DCF
    Wasserfest, Gewicht: 280 g; Vergrößerung: 10,0 fach; Objektivdurchmesser: 25 mm; Austrittspupillen-Durchmesser: 2,5 mm; Scharfeinstellung ab: 3,5 m; objektives Sehfeld: 6,5 Grad; Sehfeld in 1000 m: 113,0 m; Dämmerungszahl: 15,8; Lichtstärke: 6,25; Abmessungen: 114 x 103 mm
    Kleines Fernglas, leicht, für den Weg in die Arbeit, bei Spaziergängen immer dabei
  • Spektiv von Zeiss, Diascope 65T FL 65 mm
    Grün, Geradeeinblick, Objektivdurchmesser: 65 mm, Brennweite: 384 mm, Naheinstellgrenze: 4,0 m, Stativanschluss 1/4′ und 3/8′ ,
    Länge: 300 mm, Höhe: 105 mm, Breite: 80 mm, Gewicht: 1.100 g.
    Fluoridhaltige Sondergläser, T-Mehrschichtvergütung auf allen Glas-Luft-Flächen für ein farbneutrales helles Bild, guter Nahbereich, brillenträgertaugliche Okulare mit bequemen Schiebeaugenmuscheln, Weitwinkelokulare mit sehr großen Sehfeldern, schmutz- und wasserabweisende LotuTec Beschichtung, getrennter Grob-Zeiss Spektiv Diascope und Feintrieb für sehr schnelles oder sehr feinfühliges Fokussieren, ausziehbare Gegenlichtblende mit Peilhilfe zum schnellen Auffinden von Objekten bei hohen Vergrößerungen, wasserdicht und stickstoffgefüllt für beschlagfreie Sicht + Okular 30x Vergrößerung
    Mein Einsteiger-Spektiv. Klein, leicht und handlich.
  • Zeiss Victory DiaScope 85T* FL (ab September 2013)
    Schwarz, Schrägeinblick, Objektivdurchmesser: 85 mm, Vergrößerung: 20 – 75 x, Austrittspupillendurchmesser: 1.2 mm, Sehfeld auf 1000 m: 40 – 16 m, Naheinstellgrenze: 5,0 m, Stativanschluss 1/4′ und 3/8′ , Objektivtyp: FL-Typ (5-linsig), Wasserdichtigkeit: 400 mbar
    Länge: 345 mm, Höhe: 105 mm, Breite: 97 mm, Gewicht: 1.480 g.victory-diascope-85-45-angled_inpage
  • Fluoridhaltige Sondergläser mit anomaler Teildispersion für maximale Korrektur der Farbfehler bei praktisch vernachlässigbaren Farbsäumen, T-Mehrschichtvergütung auf allen Glas-Luft Flächen für ein farbneutrales helles Bild, Phasenkorrektur der Dachkant-Prismen für größtmögliche Detailauflösung, guter Nahbereich, ideal für »Insect-Watching«, dem hautnahen Beobachten z.B. von Schmetterlingen oder Libellen, brillenträgertaugliche Okulare mit bequemen Schiebeaugenmuscheln, Weitwinkelokulare mit sehr großen Sehfeldern, schmutz- und wasserabweisende LotuTec Beschichtung auf den äußeren Okular- und Objektivlinsen, zuverlässige Mechanik, getrennter Grob- und Feintrieb für sehr schnelles oder sehr feinfühliges Fokussieren, Schnellwechselbajonett mit Rastung für die Okulare, große, drehbare Stativauflage zur sicheren und stabilen Befestigung auf einem Stativ, ausziehbare Gegenlichtblende mit Peilhilfe zum schnellen Auffinden von Objekten bei hohen Vergrößerungen, Filtergewinde an den Objektiven zum Anbringen von Filtern, wasserdicht und stickstoffgefüllt für beschlagfreie Sicht.
    Okular Vario D 20 – 75 x, Brennweite 25.1 – 6.7 mm, Gewicht: 490 g, Länge: 118 mm, Durchmesser: 59 mm
    Das »klassische« Spektiv für den Vogelbeobachter mit Schrägeinblick und Zoom-Okular.  
  • Videoneiger Gitzo, GH1720QR
    Speziell für Spektive entwickelt, Horizontal- und Vertikalebene lassen sich gleichzeitig fixieren und lösen, Tragkraft 4 kg, 460 g schwer
  • Carbonstativ von FLM
    Centerpod 26, M3S, mit starrer Mittelsäule, max. Höhe 165,0 cm, Packmaß 56 cm, 1,2 kg schwer, Tragkraft 10 kg
    Stativ inkl. Neiger sollen für mich leicht und tragbar sein. Und mit dem Spektiv noch in den Rucksack passen.
  • Kompaktkamera Canon PowerShot S90 (bis November 2013)
    10 Megapixel, Bildpunkte: 3648 x 2736, Bildformat: jpg, raw,
    Zoom: 3,8fach/4,0fach, Brennweite: 28 bis 105 mm, Blende 2,0/4,9,
    optischer Bildstabilisator, kompaktes Design mit Steuer-Ring am Objektiv, 7,62 cm (3,0 Zoll) PureColor LCD II, manuelle Steuerung
  • Kompaktkamera Canon PowerShot S100 (bis Mitte Juli 2016)
    12,1-Megapixel-Canon-CMOS-Sensor, HS System mit DIGIC 5, 24-mm-Ultraweitwinkelobjektiv mit 5fach-Zoom, Lichtstärke 1:2,0, IS
-Steuerring am Objektiv, Steuerung der Rauschunterdrückung und RAW, GPS, Full HD, HDMI, großes 7,5 cm (3,0 Zoll) LCD, High-Speed-Pufferspeicher HQ, intelligenter Automatik-Modus (Smart Auto), Mehrbereich-Weißabgleich
  • Kompaktkamera Canon PowerShot G9X 
    20 Megapixel, CMOS-Sensor, maximale Bildauflösung 5472 x 3648 Bildpunkte, JPEG, RAW, Videoauflösung 1920 x 1080 Bildpunkte, Videofrequenz 60 Bilder pro Sekunde, Speicherkarte SD, SDHC, SDXC, Zoom optisch 3fach, Zoom digital 2fach, 28 mm bis 84 mm Brennweite, 3,0 Zoll Display, ISO 125 bis 12800, Touchscreen, rückwärts belichteter Bildsensor, WLAN, Bildstabilisierung, 206 Gramm
  • Quick Camera Adapter II (Zeiss)
    Schwenkbares Gestell, das zwischen Stativ und Spektiv geschraubt wird. Darauf wird die Kamera befestigt. Erste Tests verliefen gut. Endlich einige scharfe Bilder. Allerdings benötigt man viel Zeit, bis alles sauber eingestellt ist. quick_kamera_adapter