Landschaftspark Hachinger Tal

Haching teaserCirca 12 km südlich von München, zwischen Unterhaching und Neubiberg liegt der Landschaftspark »Hachinger Tal«. Im Norden wird der Park durch das eingezäunte Gelände der Universität der Bundeswehr München begrenzt. Auf dem ehemaligen Flughafen, der seit 1991 militärisch nicht mehr benutzt wird, entstand der 120 Hektar große Landschaftspark. Seit 2001 wird der Park von der Gemeinde Unterhaching umgestaltet. Der Hachinger Bach wurde bereits renaturiert und ein Auwald angepflanzt (siehe Bild). Es wurden Sport- und Erlebnisbereiche geschaffen und die alte Start- und Landebahn wird für Freizeitaktivitäten wie Skateboarden, Radfahren, Drachensteigen eifrig genutzt.
Große Teile des Areals bleiben aber ungenutzt. Damit bekommen nun einige bedrohte Vogelarten wie Feldlerche, Saatkrähe, Dorngrasmücke und Neuntöter die Möglichkeit hier zu brüten. Die Lerchen brauchen offenes Kulturland. Die niedrigen Wiesen sind für sie der ideale Brutplatz. Ende März/Anfang April legen die Lerchen ihre Eier in kleine Kuhlen in die Wiese. Durch eine zweite Mahd ab Mitte Juni können sie ein zweites Mal brüten. Die Bodenbrüter-Gebiete sind gekennzeichnet und zwischen 1. April und 31. August ist es verboten diese zu betreten.
Mehr Informationen bei >> Wikipedia und für den Vogelfreund auf der toll gemachten Website von >> Markus Dähne der täglich auflistet, welche Vögel er dort sichten konnte. Zwischen 2009 und 2014 wurden bisher über 150 Vögel in diesem kleinen Vogelparadies gesichtet. Einen detaillierten und schön bebilderten Bericht kann man sich von der Website herunterladen.
Zu erreichen ist der Landschaftspark Hachinger Tal per S-Bahn (Unterhaching oder Neubiberg) oder per Auto die Unterhachinger bzw. Biberger Straße bis kurz nach dem Sportpark Unterhaching. Oder per Rad die Balanstraße Richtung Süden bis zum Ende, dann rechts in die Grenzstraße, weiter am Bahngleis entlang. Links abbiegen in die Zwergerstraße, unter der Autobahn hindurch bis zur Biberger Straße. Diese bis nach Unterhaching radeln, dann kurz vor dem Kreisverkehr, links sieht man schon den Auwald beim Hachinger Bach.

Hachinger Bach April 2011

Auwald am Hachinger Bach, April 2011

Eingang Landschaftspark

Eingang Landschaftspark, April 2011

Landschaftspark

Stillgelegte Landebahn, April 2011

Landschaftspark

Landschaftspark Hachinger Tal, April 2011

Plan

Übersichtsplan Hachinger Tal

Infotafel

Infotafel

 

Dieser Beitrag wurde unter Frühling, München-Umland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.